Züchter des Trakehner Pferdes aus dem Zuchtbezirk Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg

Sie suchen

  • fachlichen Austausch unter Pferdezüchtern oder evtl.

  • ein Nachwuchspferd, sei es ein Fohlen, ein Jungpferd, eine Remonte oder ein evtl. reiterlich gefördertes Dressurpferd, Spring- und Vielseitigkeitspferd oder einen zuverlässigen Freizeitpartner?

Hier finden Sie Adressen unserer aktiven Züchter, postalisch sortiert.

Sollten Sie als Trakehner Züchter des Zuchtbezirks Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg hier Ihre Anzeige vermissen, schreiben Sie uns. Gerne nehmen wir Ihre

Daten auf. Senden Sie uns bitte die Angaben einschl. des Bildes an: trakehner.rlp@yahoo.com

Ansprechpartner: Mechthild Reitz, Mobil: 0157 583 82 384

Viliana-05-17-13-1044.jpg

ZG Dr. Rudolf Trenschel, Silke Ottmann-Trenschel

Oberer Pustenberg 25 a, 45239 Essen

Mobil: 0173 722 72 36

Homepage: https://www.trakehner-trenschel.com/

Mail: trakehner-trenschel@gmx.de

Anzahl der zuchtaktiven Stuten: 3 

(StPr., Pr. u. ESt. Kreta II v. Ivernel, StPr. u. PrSt. Verzeihung v. Camaro,

StPr. u. PrSt. Viliana Valbone v. Millennium)

Beschreibung:

Die sich in unserer Zucht befindlichen Pferde sind ausschließlich Staatsprämien- und Prämienstuten mit entsprechender Stutenleistungsprüfung - dies über Generationen hinweg. Sie verfügen über sehr, sehr gute Grundgangarten und Rittigkeitsmerkmale, ausschließlich aus durchgezüchteten Linien.

Außer Kreta II befinden sich alle weiteren Stuten in Rheinland-Pfalz, bei Fam. Reitz in Zuchtstutenpension. Von daher war es naheliegend dem Trakehner Zuchtbezirk Rheinland-Pfalz als ständiges Mitglied beizutreten.

Unser Bestreben ist die Zucht von sportlichen Nachwuchspferden,

Von daher setzen wir ausschließlich bereits im höheren Dressursport bewährte Hengste ein.

Championesse FoCha 2020 (104).JPG

BG Engel

54340 Riol,

Telefon: 06502 - 7937

Anzahl der zuchtaktiven Stuten: 1

Beschreibung:

Unsere Zuchtstute Ma Petite Fleurs war in Dressurprüfungen der Kl. M mehrfach platziert.

 

In 2020 gewann sie mit ihrem Stutfohlen von Speedway das Fohlenchampionat von Rheinland-Pfalz (s. Bild) 

IMG_4668.JPG

Vera Feist

54424 Etgert,

Mobil: 171 686 78 78

Anzahl der zuchtaktiven Stuten:  2    

Bisher erfolgreiche Pferde:  Ballzauber (gek. Hengst), mehrere Prämienstuten, mehrere Sportpferde, z.B. Ballax von Axis

Beschreibung:

Mein Zuchtziel ist es, dem Menschen freundlich zugetane Pferde zu züchten, mit gutem Interieur, die kooperativ, rittig und lernwillig sind, mit vielseitiger Veranlagung. Die Krönung meiner Ziele sehe ich darin, die Pferde in ambitionierte, feinfühlige Reiter- oder Züchterhände übergeben zu können.

Wagner Manfred

54451 Irsch / Saar,  

Mobil: 0170 55 02 07 63

Anzahl der zuchtaktiven Stuten: 3

Erfolgreiche Nachkommen: u. a. mehrere Staatsprämien- und Prämienstuten, Hope of Heaven (gek. Hengst), mehrere Sportpferde z. B. Hip-Hop Star

Beschreibung:

Mein Zuchtziel: Sportpferdezucht in den Bereichen Springen und Dressur

IMG_5230.JPG

Eifel-Kastanienhof Heinzkill

Im Bocksfeld 4, 54634 Oberstedem, 

Tel.: 06568 /969702, 

Mobil: 0173/3173424

E-mail: sabine@eifel-kastanienhof.de

​Homepage: www.eifel-kastanienhof.de

Anzahl der zuchtaktiven Stuten: 2

Erfolgreiche Nachkommen: u.a. Herzprinz v. Hibiskus a. d. Pr.u.St.Pr.St. Herztop v. Biotop, Pr.St. Herzblume v. Chardonnay, Inseltroll v. Phlox a. d. Inselfee v. Grafenstolz

Beschreibung: Unser Zuchtziel ist erreicht, wenn wir vielseitig veranlagte, charakterstarke, dem Menschen zugewandte, leistungsbereite Pferde in fördernde Hände vermitteln können.

bild-catrin-bucher.jpg

Bucher Catrin

55232 Alzey

Mobil: 0173 671 66 79

Anzahl der zuchtaktiven Stuten: 1

Beschreibung:

Ich züchte nur in einem ganz kleinen Rahmen.

Mein Wunsch ist es, Pferde zu züchten, die auch im Freizeitbereich in allen Situationen Freude bereiten.

Götsch.jpg

Rettinahof, Cornelia Götsch

Außerhalb, 55234 Albig

Tel.: 06731-496340

Mobil: 0170 16 04 877

E-Mail: rettinahof@web.de

Homepage: https://www.rettinahof.com/

Anzahl der zuchtaktiven Stuten:    4

​​

Bisher erfolgreiche Pferde: 

u. a. St.Pr. u. Pr.St. Giulia, PrA. Giulina, PrA. Giuana

Kurzbeschreibung:    

Seit 23 Jahren betreibe ich eine kleine Pferdezucht in Rheinhessen.

Trakehner setzte ich anfangs in erster Linie zur Veredlung meiner Warmblutstute ein.

Die Begeisterung für diese besonderen Pferde lies jedoch nicht lange auf sich warten, so dass bald darauf die erste Trakehner Stute in meinen Stall eingezogen ist.

Impression_Richterich 2-5079.jpg

Pferdezucht Bernd Eisenmenger

Lindenhof, 55270 Bubenheim

Tel.: 0170 3331361

Mail: info@pferdezucht-eisenmenger.de

Homepage:  www.pferdezucht-eisenmenger.de

Anzahl der zuchtaktiven Stuten:       3 – 5

 

Bisher erfolgreiche Pferde:

u.a. St.Pr.St. Aisha III, Pr.u.E.St. Acelya (Landessiegerstute), St.Pr.u.Pr.St. Ashley IV, Albarolo (gekörter Hengst), Ayshegyl (Mutter des Bundeschampions Amazing Prince), Pr.St. Amber, Pr. A. Asaya, St.Pr. u. PrSt. Perena II, Perano, Alaska, Alina, Aragon, Aufwind

 

Beschreibung:

Auf unserem in Rheinhessen beheimateten landwirtschaftlichen Betrieb widmen wir uns seit über 40 Jahren mit viel Passion der Pferdezucht.

Die Linie unserer Stammstute Arola (v. Symbol, Stutenfamilie O132A Anta-Rosigkeit-Selent) wird über ihre bedeutende Tochter St.Pr.St. Aisha III (v. Lonely Boy xx) aktuell vertreten durch die amtierende Landessiegerstute Pr.u.E.St. Acelya (v. Polarion) und der St.Pr.u.Pr.St. Ashley IV (v. Cadeau). Unsere St.Pr.u.Pr.St. Ashley IV stellte mit ihren Töchtern PrSt. Amber und Pr.A. Asaya (beide v. Kostolany) die Siegerfamilie der Landesschau 2017 und löste damit ihre Mutter, die St.Pr.St. Aisha III ab, die diesen wertvollen Titel bereits auf der vorangegangenen Landesschau im Jahr 2010 für unsere Zuchtstätte gewinnen konnte.

Mit der St.Pr. u . PrSt. Perena II (v. Kostolany, Siegerstute der ZSE 2015) komplettiert eine Vertreterin der Trakehner Hauptgestütsfamilie T4C Peraea unseren Zuchtstutenbestand.

Wir legen ganz besonderen Wert auf eine gesunde Aufzucht in Herdenhaltung mit der Nähe und dem Vertrauen zum Menschen. Unsere Pferde erhalten eine solide Grundausbildung bei professionellen Ausbildern und werden so behutsam und fair an die Aufgaben eines Reit- und Sportpferdes herangeführt.

Unser Schwerpunkt liegt in der Zucht von Dressurpferden mit besonderem Augenmerk auf Gesundheit, Rittigkeit und Qualität.

Itsme_springen_gross_big.jpg

Trakehnerzucht Kesser

Dr. Julia Bassai-Kesser,  55425 Waldalgesheim

Tel./Fax:   06721 - 33821

E-Mail: info@kesser.de

Homepage: https://www.kesser.de/

Anzahl der zuchtaktiven Stuten:     4

Bisher erfolgreiche Pferde: mehrere Prämienstuten, E.St. Heloise, Ilias

Kurzbeschreibung:  

Unsere 1996 erbaute Anlage wurde an den bestehenden landwirtschaftlichen 100 ha-Betrieb angegliedert. Am Rande des Hunsrück in der Nähe von Bingen gelegen, sind ein engagierter Familienbetrieb und züchten seit 1989 Trakehner aus besten Mutterstämmen.

Große Weiden und auch im Winter täglicher Auslauf lassen gesunde, leistungsfähige Pferde heranwachsen.

Die familiäre, freundliche Atmosphäre, die überschaubare Betriebsgröße und die fachliche Kompetenz sind die Grundlagen unseres Erfolges. Jedes uns anvertraute Tier wird individuell gefüttert und betreut. Die jungen Pferde werden 3-4 jährig behutsam und fachkundig eingeritten und im Sport vorgestellt.

Impressionen FoCha2020 (4).jpg

Werner Layendecker 

55758 Veitsrodt

Mobil: 0171 9444 334

Anzahl der zuchtaktiven Stuten: 2

erfolgreiche Nachkommen: Holunderblüte, Helios

Beschreibung: 

Die Pferderasse Trakehner ist für mich bedeutend in ihrer Ausstrahlung und Schönheit. Ich gehöre seit fast 20 Jahren dem Verband an und mein Wunsch ist es, moderne, charakterlich einwandfreie Pferde für den Breitensport zu züchten.

18-ZStEZB-3-Rajah_JB_93309.jpg

Mechthild Reitz

Dorfstr. 2, 56288 Braunshorn

Tel.: 06746 - 1865,

Mobil: 0157 583 82 384

E-Mail: mechthild.reitz@yahoo.com

Homepage: https://www.trakehnerzucht-reitz-rheinland-pfalz.com/

Anzahl der zuchtaktiven Stuten: 3

Erfolgreiche Nachzucht:

u. a. StPr. u. Pr.St. Rachel (Reservesiegerin der ZSE 2009, Siege und Platzierungen in Reitpferdeprüfung und DrPfA, Beste 4-jährige des Landes Landesstutenschau 2010), St.Pr. u. PrSt. Rebana (2011 bestes Trakehner Nachwuchspferd deutschlandweit, M-gewonnen u. platziert),  PrSt. Rajah (u. a. Siegerstute der ZSE 2018, Landesreitpferdechampionesse von Rheinland-Pfalz 2019), Vancouver, Hf. v. Millennium - das in 2019 am höchsten bewertete Fohlen der Musterungsreise

Beschreibung: 

Wir züchten eigentlich schon seit fast 30 Jahren.

Zunächst waren es jedoch nur Pferde aus den Landespferdezuchten und dies auch nur gelegentlich.

2005 betrat die erste Trakehner Stute unseren Stall:

St.Pr.u.Pr.St. Ratna v. Anduc - Matador aus der Fam. der Rute Gonschorowsky Petersmann (Z: Hermann Christ, Kappel), seinerzeit 

  • 4-jährig - Siegerin des Landesreitpferdechampionats Rheinland-Pfalz,

  • Siegerin ihrer Stutenleistungsprüfung in Standenbühl,

  • Siege und Platzierungen in Prüfungen für Reitpferde und Dressurpferde A.

Trotz einer nur überschaubaren Nachkommenszahl machten Ratnas Kinder und Enkelkinder in den folgenden Jahren mit ihren Grundgangarten sowie außergewöhnlichen über Generationen hinweg hohen Rittigkeitmerkmalen (WN 8,5 und 9,0) derart auf sich aufmerksam, dass die Trakehner Zucht fortan unser Wirken bestimmte.

2019 habe ich die zudem die Prüfung zur Zuchtrichterin FN mit Erfolg abgelegt.

1269017_10208344743925949_82564856428467

Trakehnergestüt Schneider

Simmerner Str. 16

Ort: 56288 Laubach

Tel: 06762-8903

Mobil: 0157-36632510

E-Mail: gestuetwillischneider@web.de

Homepage: https://www.gestuet-willi-schneider.de/

Erfolgreiche Nachkommen: mehr als 30 Staatsprämien- und Prämienstuten, unzählige Sportpferde - aktuelle Beispiele: Unicato (gek. Hengst) sowie Candela Waluka

Beschreibung: 

Unsere Philosophie: WEIL WIR LIEBEN, WAS WIR TUN

Wie Sie wissen, einmal mit dem Pferdevirus infiziert, lässt es einen so schnell nicht wieder los. Man verliert sich in den besonderen Augenblicken, die uns Pferde erleben lassen.

So ist es uns ein besonderes Anliegen unsere Jungpferde artgerecht und entsprechend ihrer Bedürfnisse im Herdenverband auf großflächigen Weiden des wunderschönen Hunsrücks aufwachsen zu lassen.

Mit langjährigem Erfahrungsschatz - 50 Jahre Trakehner Zucht - geben wir jedem unserer Pferde eine altersgerechte und solide Grundausbildung mit auf den Weg.

Die Arbeit an der Doppellonge, das Freispringen und der alltägliche Umgang gehören bei uns genauso zur Ausbildung wie die Dressurarbeit, das Springen oder das Reiten im Gelände.

Trakehner.jpg

ZG Tanja und Carmen Pörsch

56290 Buch / OT Mörz

Mobil: 0175 540 49 24

Anzahl zuchtaktive Stuten: 1

erfolgreiche Nachkommen: u. a. St.Pr. u. Pr.St. Vianna, Rebmond, Velijanov, Rosario

Beschreibung:

Wir, das sind die Schwestern Tanja und Carmen Pörsch, reiten seit Kindesbeinen Trakehner und stellen diese auch auf Turnieren bis einschließlich Kl. M vor.

In der Regel züchten wir für den Eigenbedarf, selten auch für den Verkauf. Unser Ideal ist ein doppelveranlagter Allrounder, der möglichst vom Nachwuchspferd in die spätere Rolle des Lehrpferds hineinwächst, zugleich ein Familienpferd darstellt und dabei noch sportlich ortientiert ist. 

IMG-20180422-WA0002.jpg

Trakehnerzucht Dommershausen

Thomas Schmitt und Maren Kilb,  56290 Dommershausen

Telefon: 02605-5149770 

Anzahl der zuchtaktiven Stuten: 1 
 
Beschreibung: 
Seit über 35 Jahren bereits dem Trakehner verfallen … züchten wir mitten im schönen Hunsrück zwischen Mosel und Rhein auf einem biologischen Grünlandbetrieb blutgeprägte, dressurbetonte, auch vom Freizeitreiter händelbare, Trakehnerpferde. 
 In jungen Jahren bin ich, Thomas Schmitt, zufällig an eine Trakehnerstute geraten und so nahm alles seinen Lauf; anfänglich zusammen mit meinem Bruder …  
 Die Zucht begann und der Höhepunkt war - mit erst 25 Jahren - die Züchtung des beeindruckenden Trakehner-Hengstfohlens Karl-Gustav (v. Guy Laroche x Rossini), welches es trotz starker Konkurrenz bis zum Trakehner-Hengstmarkt in Neumünster im Jahre 1993 schaffte und dort über die Auktion als eines der teuersten Fohlen dieser Auktion nach Schleswig-Holstein verkauft wurde. Im Jahre 1995 konnte jenes Hengstfohlen aufgrund seiner hervorragenden Qualität wiederum die Holstenhalle in Neumünster betreten, dieses Mal als Köranwärter. 
 Nach einigen weiteren Fohlen wurde eine Zuchtpause von mehr als 10 Jahren eingelegt. 
 
Mit dem - wiederum zufälligen - Erwerb der Vollblutstute Tia Victoria xx (v. Dashing Blade x Königsstuhl) im Jahre 2014 änderte sich alles! Die Zucht lebte wieder auf! Wir entdeckten die Leidenschaft zu blutgeprägten Pferden - nunmehr zusammen mit meiner Partnerin. Unsere Pferde haben stets Familienanschluss und stehen direkt am Haus. Ein Blick beim Frühstück von der Terrasse im Dachgeschoss auf ein herumtobendes Fohlen in der Koppel ist stets ein Erlebnis. Wir leben mit den Pferden!  
Die Fohlen sollen nach dem Absetzen in einem großen Herdenverband aufwachsen und werden daher zur Aufzucht zu einem größeren Aufzuchtsbetrieb in unmittelbarer Nähe gegeben. Der Kreis schließt sich: Es handelt sich um genau jenen Betrieb aus „jungen Jahren“, durch welchen die erste Trakehner Stute vermittelt wurde. 
 
Einmal Trakehner … immer Trakehner! 
 

26543986_2029758700568847_228495446_o.jp

Georg Wagner 

Gartenweg 2, 56581 Kurtscheid

Mobil: 0160 77 05 241, 0176 215 644 66

Anzahl der zuchtaktiven Stuten:     4

Bisher erfolgreiche Pferde:  Kaela, Kalina, Kimara, Kyrill, Kendrik, Kerala.

Kurzbeschreibung:    

Seit vielen Jahren betreiben meine Lebensgefährtin Stefanie Haunert und ich mit Stuten aus dem schmalen, aber sportlich hocherfolgreichen Stamm der Kantilene im Westerwald eine kleine, aber feine, mit viel Passion geführte Trakehner Zucht.

In 2020 konnten wir PrSt. Pots Blitz v. Canzler erwerben, so dass wir nun zudem Nachkommen der  Familie O194A Puppe Sievers - Mikieten in unserem Stall führen.

Unser Zuchtziel lautet: Vielseitige Pferde für die ganze Familie.

BC5F729D-BF70-4669-A548-F90987EC3429_edi

Christine Hauter

Pönterhof, 56626 Andernach

Tel./Fax:  02632 82983  /  02632 82925

Mobil: 0170 5367004

E-Mail: h.poenterhof@t-online.de

Homepage: https://www.trakehner-sportpferde-hauter.de/

Anzahl der zuchtaktiven Stuten:    2

​​

Bisher erfolgreiche Pferde: u. a. Titan, St.Pr.u.Pr.St. Tenia, St.Pr. u .Pr.St. Tamina, Tivoli, Tosca

Kurzbeschreibung: Unser Hof liegt im nördlichen Rheinland-Pfalz, Nähe Maria Laach, ein landwirtschaftlicher Betrieb ca.100 ha in Alleinlage.

Wir züchten seit dem Jahr 2000 hauptsächlich Nachkommen aus dem Stamm der „Tenia O 70 A".

Uns liegt sehr daran, leistungsbereite, bewegungsstarke und menschenbezogene Sportpferde zu züchten!

Beste Repräsentanten dieser Philosphie sind aktuell Tara sowie Titan, letzterer mit über 53 S Siegen bis Inter I (LGS: 36.463 Euro)

sambucca-tsf.jpg

Gestüt "Im Engels"

57638 Neitersen

​Mobil: 0172 97 66 425

Homepage: https://www.gestuet-im-engels.de/

E-Mail: annett.schnaufer@t-online.de

Beschreibung:

Unser Ziel ist es, typvolle, leistungsbereite, blutgeprägte Pferde für den Vielseitigkeitssport und das Springen zu züchten, die ein grundsolides Fundament, Charakter, Persönlichkeit, Leistungsbereitschaft und Nervenstärke mit Härte, Gesundheit und Ausdauer verbinden. Pferde, die vom Familienpferd bis zum Hochleistungssportler vielseitig verwendbar sind.

Eine solide und qualitätsvolle Zucht entsteht nur mit allerbesten Stuten. Gezüchtet wird bei uns deshalb ausschließlich mit leistungsgeprüften Zuchtstuten.

Alle unsere Pferde, egal ob Stuten mit Fohlen, Wallache vor allem aber auch Hengste, werden in Kleingruppen in modernen Offenställen gehalten. Darunter verstehen wir jedoch keine zertrampelte Wiese mit einem Unterstand und Matratzenhaltung, sondern ein ausgeklügeltes Stallsystem mit verschiedenen befestigten Untergründen, modernen Heuraufen, winterfesten Tränksystemen und ordentlich eingezäunten Weideflächen. Die Stallungen sind mit Streifenvorhängen versehen und können im Bedarfsfall auch geschlossen werden. Unsere Pferde werden mehrmals täglich von uns persönlich gefüttert und die Unterstände und Weiden gemistet, dadurch haben wir die Tiere immer im Blick und sie haben von Anfang an eine enge Beziehung zum Menschen. 

 Über unsere Tochter Josephine, die in Kindheitstagen mittels einer Schul-AG zum Reitsport kam, gelangten wir später zu Sambucca und blieben seitdem an der Rasse der Trakehner und den Arabern hängen. 

oberer.jpg

Fam. Oberer

 66484 Walshausen, Mühlstraße 10

Tel: 06339-7168

Anzahl zuchtaktive Stuten: 1

Beschreibung: 

Wir besaßen schon immer Vollblüter und kommen eigentlich aus der Landeszucht der Zweibrücker Pferde. Im Jahr 2016 suchten wir eine weitere Zuchtstute, entdeckten eine solche und kauften jene sofort. Kurze Zeit später wurden wir auf den Trakehner Hengst "MARSEILLE" aufmerksam. Da er nicht für die Süddeutschen Zuchtverbände zugelassen war, wir von unserer Anpaarungsidee aber vollends überzeugt waren, entschlossen wir uns, kurzerhand ein Trakehner Fohlen zu ziehen.

In 2017 erblickte ein schönes Stutfohlen das Licht der Welt und erreichte als Halbblutfohlen auf Anhieb Championatsqualität und in 2020 als 3-jährige die Prämienanwartschaft!

Wir besitzen eine Reitanlage, unsere beide Töchter reiten und züchten seit 15 Jahren, wie bereits erwähnt, zunächst Zweibrücker, nun ergänzend Trakehner. Unsere Nachzucht bilden wir generell selbst aus.

Unser Faible gilt blutgeprägten Sportpferden.

09-SW-Bruch-08.jpg

Gestüt Welvert, Thomas und Graciela Bruch

Welvertstraße, 66606 St. Wendel

Tel./Fax: 06851 - 907369

E-Mail: post@gestuet-welvert.de

Homepage: https://www.gestuet-welvert.de/

Anzahl der zuchtaktiven Stuten:    6

​​

Hengste: Phlox, Painter's Maxim und Gjoteborg BLR sowie Davidas mit Landgestüt Moritzburg 

Kurzbeschreibung:    

Basis unserer Trakehner Zucht ist die 1985 geborene Pr. u.St.Pr.St. Polarissima v. Unesco - mein erstes eigenes Trakehner Pferd - u. a. auch Mutter unseres Hengstes Phlox.

Später erwarben wir die Pr.u St.Pr u  E.St Painter's Moon v. Painter's Row xx, die uns zahlreiche gute Fohlen schenkte, z. B. auch den gekörten Hengst Painter's Maxim v. Phlox .

Zuchtziel ist die Zucht von edlen, vielseitig veranlagten und leistungsbereiten Trakehnern. 

Bildcollage.jpg

ZG Susanne Schirra und Michael Klein 

Höhenstrasse 10

Wohnort:  66879 Reichenbach-Steegen

Telefon: 06385/999142

Gekörte Hengste aus Nach-/Aufzucht (versch. Rassen): 14

Staatsprämienstuten und / oder Verbandsprämienstuten: 4

Zuchtaktive Stuten: 2

Pferdebestand: 4

Kurzbeschreibung:

Nach Haflinger-, Quarter/Paint- und Araber-Zucht kamen die ersten Kontakte zu den Trakehnern über den Hengst „Blaz ons Fancy Amir“.

Dieser,  als Jährling 1992 aus den USA importierter Rappschecke, erhielt 1993 beim Araberverband (VZAP) in Vechta als erster  Scheckhengst  ein positives Körurteil. Er absolvierte seinen 100TT 1995 in Marbach und wurde 2007 zum Elitehengst ernannt.

Als Vorreiter und Mitbegründer der „hochprozentigen“ Pintoaraber-  bzw der europäischen Pintabian-Zucht (Tobiano-Schecken mit >99%  AV-Anteil) ist er

heute in vielen Pedigrees vertreten.

Pintabians erfüllen i.d.R. die Reinzuchtbestimmungen des Trakehner

Verbandes und können, besonders für Scheckenliebhaber, als Blutalternative

dienen. 

Ultima IV von Louidor/Arthus (Fam 0262 Urania)

Die eigentliche Trakehner-Zucht begann mit der späteren Elite-Stute Ultima, die wir als Pachtstute von Frau Marietta Nordhorn aus Altleiningen  für unseren BoFA-Sohn Brillant AA gewinnen konnten und eine mütterliche Halbschwester zur Elitestute Ucara aus dem Trakehner-Gestüt von Willi Schneider ist. Diese lieferte dort überragende Nachzucht, darunter den Trakehner Hengst Unicato. Zu Ultimas Erbe zählen u.a.

Die Siegerin der zentralen Eintragung u. Elite-Stute Until Now (Züchterin Frau Nordhorn) von Hohenstein der Familie Eisner mit ihren Nachkommen. Darunter die Jahresreservesiegerstute Una Esmeralda (NMS 2017) und Una

Donna, Trakehner- Reitpferdechampionesse 2011. Until Now stellte die Landessiegerfamilie von Baden-Württemberg 2018.

Die beiden Urenkel mütterlicherseits, Uni´s Black Pearl von Kronprinz  (erfolgreich in der Vielseitigkeit CCI2*-S) und Usario von Hirtentanz (Fohlenchampion, dritter im Freispringcup des Trakehner Hengstmarktes 2020) dokumentieren die vielseitige Vererbung dieser Familie.

 

Rising Sun von Hofrat/Manrico (Fam 0314 Renette-Specht-Arnsfelde)

Als zweite Stammstute erwarben wir die von Millennium tragende und spätere Elitestute Rising Sun von der Fam. Traupe aus Einbeck Volksen. Die über viele Generationen durchdachte und abgesicherte Abstammung (Hofrat-Manrico-Herzauber-Holunder-Schiwago) auf der Grundlage des Mutterstammes, der u.a. die internat. Dressurchampionesse Renaissance Fleur TSF lieferte, überzeugte uns vollständig. Rising Sun, deren Mutter Rominten in NMS schon Auktionspferd war, stellte selbst mit dem gekörten Hengst und Trakehner Reitpferdechampion Rhenium von Millennium und dem Trakehner Vize-Reitpferdechampion, Finalist im Bundeschampionat und späteren S-Sieger Rock My Life von Donaudichter zwei Auktionspferde in NMS. Rising Sun hat inzwischen bei der ZG Martina Späth / Rolf Daum in Hessen ein 5-Sterne- Zuhause als Endplatz gefunden.

 

In 2021 erwarten wir hoffnungsvoll 2 Fohlen:

1.von Insterburg aus einer Schwarzgold-Hofrat-Manrico-Stute

2.von Rhenium aus einer Kentucky-Caprimond-Mahagoni-Stute

Ellen Leis_edited.jpg

Ellen Leis, Matildahof

Hauptstr. 117,  66882 Hütschenhausen

Tel./Fax:   06372-994681   / -995021

Homepage: www.matildahof.de

Mobil:   0151 46 72 58 98

Mail: ellen.leis@freenet.de

Anzahl der zuchtaktiven Stuten:     2

Bisher erfolgreiche Pferde:  Monty Python, Marcello, Merlin (ex Mandala PS), Wilde Hilde, Matilda, Mondzauber, Erfolge in Dressur, Springen, Gelände und Rennsport.

Kurzbeschreibung:    

Seit 1990 züchten wir Trakehner im kleinen, dennoch professionellen Stil, derzeit mit zwei Zuchtstuten, im Schwerpunkt für den Vielseitigkeitssport und von daher gerne mit hohem Vollblutanteil.

Bei unseren Anpaarungen interessieren uns sozusagen verborgene Schätze. Genetische Möglichkeiten in Bezug auf Sportlichkeit und Härte, die nicht immer gleich auf den ersten Blick zu erkennen sind, finden wir spannend.

Wir möchten rittige, gesunde und menschenbezogene Pferde züchten, die mit vielen Möglichkeiten ausgestattet sind, und die wir auch selber gerne reiten würden.

Unsere beiden derzeit zuchtaktiven Stuten gehen auf sportlich hoch bewährte Vollblutstämme zurück.

Unsere Fohlen wachsen bei uns bei größter Sorgfalt auf und bilden jene in der Regel auch unter dem Sattel aus. Zudem werden unsere Stuten im Sport vorgestellt, sofern sie nicht in der Zucht sind. So sind wir in der Lage, Aussagen über Charakter und Einstellung, Rittigkeit und Haltbarkeit der Stuten zu treffen und entsprechend anzupaaren.

Trakehner (1).jpg

ZG Lisa und Judith Winter

Delmeshof, Lisa und Judith Winter

66909 Quirmbach

​Mobil: 0177 433 78 25

Anzahl der zuchtaktiven Stuten: 1

Beschreibung:

Meine Tochter, Lisa Winter kam seinerzeit im Alter von 16 Jahren mit dem ersten Trakehner in Berührung, ein Fuchshengst namens Turnus. Er wurde ihr damals einige Zeit zum Reiten überlassen und ist seitdem von der angenehmen Sensibilität, der Rittigkeit und des Umgangs dieser Rasse vollkommen überzeugt. Wir besitzen z. Zt. 4 Trakehner Wallache, 1 Jungstute, die gerade angeritten wird und unsere Zuchtstute.

Auch die Nachzucht überzeugt uns immer wieder, so zuletzt das in 2017 in bedeutendem Format stehende Hengstfohlen von Saint Cyr.

Download (9).jpeg

Trakehner vom mittleren Busch

Dr. Brigitte Westbrock, 67547 Worms

Mobil: 0171 618 42 20

E-Mail: Dr.Westbrock@t-online.de

Anzahl der zuchtaktiven Stuten: 1

Beschreibung:

Seit dem 12. Lebensjahr bin ich dem Trakehner Pferd verfallen. Nachdem ich vor 27 Jahren, die jetzt 30-jährige Gaea v. Katapult a. d. Gondola II kaufen konnte, fand ich mit ihr den Einstieg in den regionalen Amateursport bis zur Klasse L. Es reifte aber auch der Wunsch, ein Fohlen aus meiner Stute zu züchten. Mittlerweile gehen ihre Kinder und Enkel zum Teil erfolgreich im Sport.

Meine Zuchtausrichtung ist die Vielseitigkeit.

diemer (2).jpg

Trakehnerhof Deimberg

Myriam Westermann, Familie Diemer

Dorfstraße 2,  67742 Deimberg

Homepage:  www.trakehnerhof-deimberg.de

Mobil:  0172-9378478

Anzahl der zuchtaktiven Stuten:    2-4 Stuten: 

St.Pr. und Pr.St. Performance, *2004 v. E.H. Cadeau - E.H. Tambour, St.Pr. und Pr.St. Herzrouge *2009 v. E.H. Le Rouge - E.H. Hohenstein,

PrSt. Herzmaid *2015 v. E.A. Herakles - E.H. Le Rouge, Amina *2015 v. E.A. Schwarzgold - E.A. Summertime 

Kurzbeschreibung:  

Der Trakehnerhof Deimberg wurde im Jahr 2014 gegründet und liegt im Nordpfälzer Bergland in der Nähe der Kreisstadt Kusel.

Unsere Pferde sind Teil der Familie, ihr Wohlergehen hat oberste Priorität. Unsere Stallungen grenzen direkt an das Wohnhaus, sodass die Pferde den ganzen Tag über engen Familienanschluss besitzen und so optimal beobachtet und versorgt werden können. Des Weiteren legen wir Wert auf eine schonende und vor allem altersgemäße Ausbildung unserer Tiere. 

Banderas_Ebert_Horst_edited.jpg

ZG Familie Ebert

Fam. Ebert, 69239 Neckarsteinach - Darsberg

Tel./Fax: 06229 - 7408

Mobil: 0170 94 39328

E-Mail: Traki.ebert@gmx.de

Anzahl der zuchtaktiven Stuten:     5  (Familie der Blinklicht und Familie der Gundel)

Bisher erfolgreiche Pferde: 

6 gekörte Hengste (E.-H. Benz, E.-H. Buddenbrock (Hengst des Jahres 2010), Pr.-H. Blitz und Donner (Springsieger), Pr.-H. Banderas, Berlusconi, Gorbatschow). Über 10 Prämienstuten. U.a. E.-St. Ballerina und Jahressiegerstute Bandera (Trakehner Bundeschampionesse und Bundeschampionatsfinalistin unter Hella Kuntz, seinerzeit das gewinnreichste 3-jährige Trakehner Nachwuchspferd bundesweit).

Kurzbeschreibung:  

 Fast 40 Jahre Trakehner Zucht

Züchter des Jahres 2010.

Zuchtziel: Großrahmige, langbeinige Pferde mit Knieaktion und aktivem Hinterbein mit Schwerpunkt Dressur.

Darüber hinaus ist uns ein Vergleich mit Nachkommen anderer Bundes- und Landeszuchten wichtig, z.B. Teilnahme am Deutschen Stutenchampionat in Lienen.

Wir legen grundsätzlich darauf Wert, möglichst alle zuchtaktiven Stuten ebenso auf eine Sattelleistung zu prüfen, sei es auf Turnieren oder im Rahmen einer Stutenleistungsprüfung (aktuelle Beispiele sind derzeit die Pr.St. Bella Donna,

StLPr. 7,97, Pr.St. Gandera, StLPr. 7,91 und die Pr.St. Gala, StLPr. 8,08 )

019-IMG_3024.jpg

Robert Jomé, Luxemburg

5801 Hesperange (Luxemburg)

Mobil: 00352 62 11 63 104

Anzahl der zuchtaktiven Stuten: 3

erfolgreiche Nachkommen: mehrere hochbewertete Stuten, S-platzierte Sportpferde: u. a. Rotten Row, Fayol, Jackson

Beschreibung:

Zuchtziel: Dressurbetonte, im Interieur stabile, ausgeglichene und vielseitig verwendbare Pferde

Ranzinger_edited_edited.jpg

Konrad Ranzinger, F - 77139 Douy la Ramee

77139 Douy la Ramee - Frankreich

Mobil: 0033 6 35 23 06 88

Anzahl zuchtaktive Stuten: 3

Erfolgreiche Nachkommen: Meggles Grimani (gek. Hengst), Kosta de la Fontaine, Kilkenny 49

Beschreibung:

Meine erste Trakehner Bekanntschaft war der Hengst Komet in Achselschwang und züchte nun seit 30 Jahren Trakehner.

Aktuell bin ich mit drei aktiven Zuchtstuten auf einer Domaine in der Nähe von Paris beheimatet und pflege die Stutenstämme der Familien der Gundula sowie der Kokette.

Besonderen Wert lege ich bei meiner dressur- und vielseitigkeitsorientierten Zucht, dass bei den Nachkommen ein Einklang von Exterieurbeurteilung und Reitleistung vorherrscht.