• Autor: Brigitte Westbrock

Sportreport vom 29.04.2017 - 01.05.2017


Schleifensammler vom Wochenende 29.04.2017 - 01.05.2017

Erfolgreiche Pferde von Züchtern oder Reitern aus bzw. in unserem Zuchtbezirk

In Beaufort Centre equestre international präsentierten sich wieder unsere luxemburgischen

Dressurreiterinnen in Bestform.

Wir gratulieren herzlichst

Kristine Brinch-Moeller, die eine fulminante Platzierungsbilanz am Wochenende aufweisen konnte:

  • Pferd 1: Ballon Bleu, 9-jährig von Krokant (Z. & B: Jens Thorsen) S* St. Georg –> 1. Platz

  • Immer noch Ballon Bleu: Inter I Kür erneut Platz 1

  • Pferd 2: Standing O’vationg, 7-jährig, in der S* -> erneut Platz 1

  • Pferd 3: Hamilton von Distelzar (Z: Peter Smeets) auf Platz 2 im Kurz GP.

Ein 4. Platz in der GP Kür S*** gab es für Diane Erpelding mit Gold Sox v. Cadeau (Z : Ingo Wittlich).

Lexie Frast ritt ihren Sans Soucis FL vom Couracius (Z: Gestüt Hörstein) in der Inter I Kür auf

einen 8 . Platz und stellte ihn auch der S* Amateur vor.

In einer weiteren S * sahen wir Pascal Sax mit dem 9-jährigen Rotten Row von Hockey (Z. Roby Jomé)

erfolgreich auf Platz 5.

Auch Nachwuchsreiter starteten in Luxemburg :

Minna Elina Uronen, die Herzfee v. Payano ( Z: Terhi Annukka früh.Stegars) in der A** auf Platz 7 ritt und in einem FEI Children Test, der ohne Platzierung ausgetragen wurde, in einer L ** startete.

Rebecca Svane ritt ihre Opera HTPR in der M*

Turnier In Neustadt an der Weinstraße

Wir freuen uns mit Jule Wunder, die im Stil A* den 12-jährigen Amy 211 von El Greco ( Z: Rainer Harte,l B : Reitverein Neustadt Weinstr. ) zum Sieg ritt , im A** Springen mit 1 Stange aus der Platzierung heraus war, aber auch noch das L-Stil ritt.

Turnier in Montabaur-Stahlhofen:

In Montabaur gingen 2 Trakehner Reiter aus dem Zuchtbezirk in der M* an den Start: Dr. Franziska Veith mit dem 7-jährigen Zauberstern v. Kasimir ( Z. Dr. Elke Söchtig ) und Conrad Beck

ebenfalls mit dem 7j Amourath Montreux .

Zum Turnier in Mainz-Finthen habe ich leider keine Ergebnisse vorliegen.

Vielseitigkeit / und Turniere außerhalb des Zuchtbezirkes:

In Marchin / Belgien ritt Kai Steffen Meier die 5-jährige Gianduia v. Tarison (Z: Dr. Brigitte Westbrock) in einer VA auf

den 3. Platz

Der Trakehner Zuchtbezirk Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg gratuliert allen Reitern, Besitzern und Züchtern und wünscht weiterhin viel Erfolg.

Herzlichst

Eure Brigitte Westbrock

Fotos: Gerne an Dr.Westbrock@t-online.de oder PN (Facebook) Biggi Westbrock

#Sport

0 Ansichten