• Autor: Brigitte Westbrock

Sportreport vom 04.08.2017 - 06.08.2017


Schleifensammler vom Wochenende 04.08.2017 - 06.08.2017

Reiter/ Pferde in oder aus dem Zuchtbezirk

Zunächst beginnen ich wieder einmal mit den Highlights und hier den

Trakehnern weltweit:

Herausragenstes Ereignis, auch für Pferde und Reiter aus unserem Zuchtbezirk, war sicherlich die WM der jungen Dressurpferde im holländischen Ermelo, bei der unsere Trakehner und natürlich wie ginge es ohne die Reiter einen starken Eindruck hinterließen.

Auch von unserer Seite gehen die herzlichsten Glückwünsche an Anne Troensegaard zu Bronze mit ihrem Kipling sowie Britta Hild mit Goldmond zur Platzierung.

Besonders stolz sind wir jedoch, da zu unserem Zuchtbezirk gehörend,

auf Kristine Brinch Möller mit ihrer Standing O’vation.

Sie erzielte einen 9. Platz im Finale:

Ganz, ganz herzlichen Glückwunsch an das Gestüt Pallerhaff und Jens Thorsen

Bei den 6-jährigen Dressurpferden konnte sich Glückruf II und Libuse Mencke, startend für Tschechien, für das kleine Finale qualifizieren.

Aber auch Rebecca Rocke, für Australien startend,

konnte den 5-jährigen Royal Black (B: Jean & Catherin

Demoegen, Frankreich) bei der Weltmeisterschaft der

jungen Dressurpferde in Ermelo ins kleine Finale reiten.

Championate

Ich glaube, ich bin noch eine Nachmeldung schuldig:

Hannelore Brenner wurde mit Kawango, genannt Kiwi v. Kasparow im Juni zum 15. (!)mal deutsche Meisterin in der Paradressur und wurden als Reserve zur EM berufen.

Ein ausführliches Interview befindet sich im aktuellen Heft (Augustausgabe) DerTrakehner. Die besonderen Beziehung zwischen Hanne und KIWI wird auch in unserem Beitrag "Pferd des Monats März" auf unserer

HP beschrieben.

Herzlichen Glückwunsch Hanne!

Nun zum Regionalsport:

Turniere in Rheinland-Pfalz:

Dierdorf:

Im Stil A* Springen gab es für Lea Michelle Ruster und dem 8j Akrobat von Insterpark (Z: Hans-Otto Löwe) einen Sieg und im A** einen 11. Platz mit einem winzigen Viertelzeitstrafpunkt.

Idar-Oberstein:

Die 4-jährige Dallenia v Millennium (Z: Silke Druckenmüller)

mit Marion Janetzky wurden 3. in der Reitpferdeprüfung

und bestätigen ihr gutes Ergebnis anlässlich des

Landesreitpferdechampionats.

Im Dressurreiter WB ( E) wurden mit 7,2 Hannah Köhl mit dem 8j Poulton B von K2 ( Z: Graciela Bruch) und Katharina Schmitz mit der 14j Soraya v Hofrat ( Z : Dirk Seewald; B: Anna Willems) jeweils erste Reserve.

Die L Dressur sah die 8j Candela v Chardonnay (Z: Erwin Kirchen) mit Kristine Funk auf dem 4. Platz.

Unser Bundesturniermannschaftsmitglied Eliza Tressel

erreichte mit ihrem Roderich v. Hibiskus in der M**

einen 2. Platz und einen Sieg in der S*

Worms- Pfeddersheim:

Ausbeute: Eine Platzierung für Kokopelli von Hohenstein ( Z: Bernd Berge; B Helga Linck) und Desiree Karch

sowie ein fünfter 5 in der L Kandare für Madlen Gierke und den 11j Perfect Choice v. Schönbrunn ( Z: Britta Heidorn)

Langenhahn:

Auch als Mannschaftreiter im TEAM Rheinland-Pfalz, Saarland Luxemburg gestartet :

Annika Bäumer und Kimani Hill v. Cadeau mit einem Sieg in der M** und einem 6 . Platz in der S*

Aus Hessen waren Lutz Weyland und Aragorn und Antje Hell mit Edberg sowie Aquarius und Katharina Remmert in den S Dressuren am Start

Speyer WBO:

Sieg in der Kombi A und dem Stil Gelände A sowie Platz 5 im Stil Gelände L für Lisa Hemmer und

Gio Conda v. Motley xx (Z: Dr. Brigitte Westbrock) sowie ein 2. Platz im Stil Springen A.

Platzierungen gab es zudem für Jasmin Klemke und

Helmar v. Phlox (Z: Britta Zeiner) 4 . im Amateur Cup Vorderpfalz

Klasse E; 6 in der Kombi E ; 11. Im E Stil Springen und 11. Im Stil Gelände A

Des weiteren gab es noch am Mittwoch, den 09.08. einen LPO Geländetag:

Stilgelände L :

Lisa Hemmer Platz 2 mit Forstmeister v .Ulexis ( Z: Vera Westenberger) ;

Platz 3 mit Gio Conda v. Motley XX ( Z: Dr. Brigitte Westbrock) und

Platz 4 mit Karat TSF v. Sixtus ( Z: Lothar Burghardt)

Das Stilgelände A sah Hotspot v. All inclusive ( Z: Fabian Hage;

B : Horst Frere) und Kerstin Müller auf Platz 8 und Helmar v. Phlox (Z: Britta Zeiner) mit Jasmin Klemke auf 11

Im Stil E freuten sich Annette Neumann mit Merlin v Waitaki ( Z: Ellen Leis) über Platz 6;

auf Platz 8 waren Solitär v Sixtus ( Z: Hans Reinhard Jacob) und Jessica Klug

Turnier im Saarland:

Marpingen WBO

2 Siege in der A-Dressuren für die 6-jährige Brightley v. Kentucky ( Z: Tanja Gebert) und Petra Jung

und 1. Reserve in der A* Dressur für A Beautiful mind v. Axis ( Z: Michael Nicolay) und Lisa Marie Detzler

Turniere außerhalb des Zuchtbezirkes:

Linda Thull und Pago Go qualifizierten sich als 1. Reserve für

das Saarland in Niederzeuzheim mit einem 5. Platz im St.Georg

für die DM in Dagobertshausen.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Wie immer geht unser Glückwunsch an alle Reiter, Züchter und Besitzer

Ach.... und über Fotos von den Turnieren freuen wir uns auch.

Sollte ich jemanden übersehen haben bitte gebt mir eine kleine Rückmeldung ich werde es gerne nachtragen

#Sport

108 Ansichten