• Autor: Brigitte Westbrock

Sportreport vom 25.08.2017 - 27.08.2017


Schleifensammler vom Wochenende 25.08.2017 - 27.08.2017

Reiter oder Pferde in oder aus dem Trakehner Zuchtbezirk

Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg

Turniere in Rheinland-Pfalz:

Gebroth (mit der Bezirksmeisterschaft Nahe - Hunsrück):

Ein erfolgreiches Turnierwochenende gab es in Gebroth für

Kathleen Kohrs: Sieg in der Kandaren L mit der 11-jährige

Ucada v. Biotop ( Z. Willi Schneider) sowie einen 3. Platz

auf der 10-jährigen Veluca v. Chardonnay

( Z: Willi Schneider; B Ulrike Moeller) in der Dressur

L Kandare sowie als 1. Reserve in der Trense platzieren.

Der 18-jährige Ucaros v. Bellheim (Z: Willi Schneider; B: Kathleen Kohrs) rangierte sich mit Kerstin Willwerth knapp dahinter.

Die Dressurprüfung für Mannschaften Klasse A sah die Mannschaft des RFZV Ellerbach mit

Tanja Pörsch und ihrem 10j Rebmond v. Insterburg auf dem 2. Platz, ebenso konnte sie sich zudem dann auch noch über den 4. Platz in der Kandaren L freuen.

Guido Kirmse startete mit Miss Sophie v. Kronprinz für die Hunsrück Höhen Dressurmannschaft und trug zu Platz 4 bei.

In einer Einzelwertung Dressur A für Mannschaften wurde Anna Schwarz mit der 8j Herzblüte v. Freudenfest

( Z. Birgit Claas-Harnischfeger ; B : Mareike Petersen ) 1. Reserve

Schwegenheim:

Lisa Hemmer hatte ebenso ein volles Programm. Sie startete mit 3 Pferden in L Springen:

Ergebnisse:

2. Platz für den 11j .Forstmeister v Ulexis ( Z: Vera Westenberger)

3. Platz für 17j. Karat TSF v. Sixtus ( Z: Lothar Burghardt)

Und Gio Conda v. Motley XX

(Z: Dr. Brigitte Westbrock)

ebenfalls mit einer fehlerfreien Runde, aber

leider nicht mehr platziert.

Desiree Karch durfte sich über ihren 2. Platz und einen weiteren 8. Platz mit dem 18 j Macao v. Benedict AA (Z: Fred Rötschke; B: Delia Karch) im A** Springen freuen.

Turniere im Saarland:

St. Wendel:

Im Rahmen der Veranstaltung Pferd & Mensch auf dem Gestüt Welvert waren in

der Reitpferdeprüfung folgende Paare erfolgreich:

Die 4-jährige Silverline v. Impetus ( Z: H.-E. Schneider) mit Alexandra Kappes auf Platz 2

Maleficent v. All Inclusive ( Z: Michael Nicolay) und Saskia Krämer auf Platz 7

In der Eignungsprüfung A für Reitpferde siegte die 6j Brightley v Kentucky (Z: Tanja Gebert, B: Michael Gessner) mit Petra Jung.

Federleicht v. Herbstbach (Z: Heinz Haber;

B: Gabriele de Vries) mit Bianca Weyrich

erzielte den 3. Platz.

In der Dressurpferde A wurde der gekörte Unicato v. All Inclusive mit Yaya Gutheil zweite.

In der Dressurpferde L gab es für Federleicht v. Herbstbach (Z: Heinz Haber; B: Gabriele de Vries) mit Bianca Weyrich Platz 3 und Marion Janetzky mit Augustin Z (Z: Christa Zaffalon) einen 5. Platz.

Auch in der Eignung platzierte sich Federleicht auf Rang 3.

Außerhalb des Turniersportgeschehens:

Trakehner Pferde sind vielseitig!

Tobias Theis mit Chello ( B: Erich Lanius) und Jessica Klug mit Solitär v. Sixtus vertraten Trakehner Blut erfolgreich beim Reitpferderennen über 1000m in Miesau mit dem 2. respektive 3 Platz.

Jessy startete auch schon im Juli bei einem Reitpferderennen in Baden –Baden und erreichte ebenfalls Platz 3.

Beide Pferde und Reiter werden auch am Trakehnerrennen am 24.09.2017 auf der Waldrennbahn in Mannheim Seckenheim teilnehmen. Siehe auch www. trakehner-rennen.de

Wie immer geht unser Glückwunsch an alle Reiter, Züchter und Besitzer!

Ach und über Fotos von den Turnieren freuen wir uns auch.

Sollte ich jemanden übersehen haben bitte gebt mir eine kleine Rückmeldung ich werde es gerne nachtragen.

#Sport

52 Ansichten