• Autor: Brigitte Westbrock

Sportreport vom 31.08.2017 - 03.09.2017


Schleifensammler vom Wochenende 31.08.2017 - 03.09.2017

Reiter und / oder Pferde in oder aus unserem

Zuchtbezirk

An diesem Wochenende schielten viele Augen nach Westfalen.... auf das Schaufenster der Pferdezucht -

den DKB-Bundeschampionaten in Warendorf.

21 Topnachwuchspferde und -ponys aus deutscher Zucht werden in den verschiedenen Disziplinen und Altersklassen zu Bundeschampions gekürt. Auch in diesem Jahr verwandelte sich das Gelände rund um das DOKR-Bundesleistungszentrum in eine riesige Schaubühne für die besten Nachwuchspferde Deutschlands.

3 Teilnehmer aus unserem Zuchtbezirk hatten sich qualifiziert, zwei traten an und einer wurde

Bundesvizeschampion

der 6- und 7-jährigen Fahrpferde

SKY DWELLER v. Hirtentanz, an den Leinen von Marie Tischer

(Z: Simone Bell; B: Jens Thorsen, Gestüt Pallerhaff, Luxemburg)

Der Vorstand des Trakehner Zuchtbezirks Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg gratuliert an dieser Stelle nochmals ausdrücklich zu diesem hervorragenden Erfolg

und

wünscht erneut Glück für die Weltmeisterschaften der jungen Fahrpferde in Mezöhegyes/ Ungarn am 07.09.2017, zu denen SKY DWELLER und Fahrerin unterwegs sind.

Turniere in Rheinland-Pfalz:

Mainz Bretzenheim:

Oldies but Goldies gilt für den

19-jährigen Kaiserkult v. Van Deyk (Z: Dieter Heuchert; B:Dorothee Schneider) und seinen Sieg in der S* mit Kim Arjes

and Youngsters are Silver

Bei den Reitpferden erzielte Alexandra Kappes mit der 4-jährigen Silverline v. Impetus (Z: Hans-Eberhardt Schneider; Dorothee Schneider) den 2. Platz.

Konz Könen:

In einer Wertungsprüfung des Sparkassen Jugend Cups war Rebecca Pappert auf dem 12-jährigen Distelzauber v. Hofrat (Z: Trakehner Gestüt Lindenhof am Berg) mit Platz 9 nur knapp aus der Platzierung.

Auch Tanja Schönhofer und die 9-jährige Mata Hari v. Buddenbrock (Z: ZG Schmitz May) blieben in der A** 1. Reserve.

Mayen:

Ann-Katrin Horst-Saur stellte in Jungpferdeprüfungen den 4-jährigen Basciro v. Shapiro ( Z: ZG Braun, B: Karin Arnold ) vor und in der gleichen Prüfung noch die 5-jährige Witchcraft v. Tabaluga (Z./B: Frank Weißkirchen). In der Dressurpferde A präsentierte Anne Horst-Saur den 5-jährigen Gianzar v. Lehndorff’s (Z./B.: Antje Sommer) und erzielte Platz 9 und damit die 2. Reserve.

Dr. Franziska Veit freute sich über den 5. Platz in der Dressurreiter M mit ihrem 7-jährigen Zauberstern v. Kasimir (Z: Dr. Elke Söchtig) und den 9. Platz in der M*

Die Dressurreiterprüfung A sah Anna Schwarz mit der 8-jährigen Herbstblüte v. Freudenfest (Z: Birgit Claas-Harnischfeger, B: Mareike Petersen) auf dem 2. Platz.

Mit Platz 8 (1.Reserve) in der A* Dressur wurden Sabine Strehlow und Remis v. Insterburg (Z: ZG Reitz)

Und Melanie Ricke erzielte mit dem 21-jährigen Kaschmir v. Michelangelo (Z: Gestüt Heinen; B: BG Wegner) einen 6. Platz in der Kandaren L Prüfung.

Zeiskam mit Pfalzmeisterschaften der Dressur, Springen, Vielseitigkeit und 4 Kampf:

Sieg für Kawango v. Sixtus mit Dorte Monica Christensen (Z: Friedrich Isaak; B: Hannelore Brenner)

Die Dressurprüfung A* sah Party Löwe v. Songline (Z: Dirk Schmidt, B: Birgit Czerney) und Lorena Czerney auf Platz 9

Und der Dressur WB E gab einen 8. Platz für Johanna Schäffler für Planetino v. Gortus (Z: Beate Heise, B: Dr. Kari Schaeffler)

Ebenfalls den 1. Reserveplatz erreichte Merlin v. Waitaki (Z: Ellen Leis B: Annette Neumann) und Anna Blumenthal der Gelände Stil A* Prüfung und wurde 3. in der Geländereiterprüfung sowie 6. in der Stil Geländereiterwertung

Karat TSF v. Sixtus durfte mit Lisa Hemmer seine Qualitäten

als Dressurpferd unter Beweis stellen und wurde

in der Wertprüfung der Pfalz Dressurmeisterschaften 2. Reserve.

Platz 2 in der VS Klasse A** und Vizemeister Pfalz wurde Ellen Leis mit Hazel v. Kapriolan F (Z: Inge Weißkirchen)

Platz 8 gab es für den 5-jährigen Hot Spot v. All Inclusive ( Z: Fabian Hage; B: Horst Frere) und Kerstin Müller der in der Stil Gelände A* und noch 1. Reserve in der Vielseitigkeitsprüfung A*.

Mit Forstmeister v. Ulexis (Z: Vera Westenberger) und Gio Conda von Motley xx erreichte Lisa Hemmer den 3. und respektive 4. Platz in der L- Stilgeländeprüfung

Abenheim:

Simone Hamm erzielte eine 2. Platz mit dem 9-jährigen Gideon v . Elitär in der L Trensen Dressur, und bestätigte damit ihre Form, da am vorangegangen WE in Bensheim ihr ein 9. Platz in der Dressurreiter L und 1. Reserve in der Trensen L gelang.

Turniere im Saarland:

Gerschweiler:

Im DressurWB in Anlehnung an Klasse A konnte Susanne Steffens und der 12. j Balthasar

v. Summertime ( Z: Horst Ebert) den 4 . Platz verzeichnen.

Orscholz:

3. Platz für A beautiful Mind v. Axis ( Z: Michael Nicolay) und Lisa Marie Detzler in der A* Dressur

Und im Dressurreiter WB war Jacqueline Zehren mi der 10 j. Fleur de la Cour v. Grafenstolz (Z: Norber Koster) mit Platz 7 knapp aus der Platzierung

Erfolge von Pferden / Reitern aus dem Zuchtbezirk auf Turnieren außerhalb unserer Region:

Der 7-jährige Exzepionat v. Camaro

(Z: Dietmar Leismann B: Vanessa Weber)

war mit Anne Wagner in ihrer ersten

Vielseitigkeitsprüfung Arneburg in

der VA im Rahmen der Landesmeisterschaften

Sachsen-Anhalt und dem

5. Platz erfolgreich.

Wie immer geht unser Glückwunsch an alle Reiter, Züchter und Besitzer!

Ach und über Fotos von den Turnieren freuen wir uns auch.

Sollte ich jemanden übersehen haben, bitte gebt mir eine kleine Rückmeldung. Ich werde es gerne nachtragen.

#Sport

165 Ansichten