• Autor: Brigitte Westbrock

Sportreport vom 20.10.2017 - 22.10.2017


Reiter und / oder Pferde in oder aus dem

Zuchtbezirk Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg

Der Tradition verpflichtet, die Zukunft im Blick

unter dieses Motto möchte ich den letzten Sportbericht der Saison stellen.

Auch aus sportlicher Sicht zeigte sich der Trakehner Höhepunkt des Jahres :

Der Hengstmarkt in Neumünster mit Blick auf unseren Zuchtbezirk:

Die Zukunft:

12 Pferde qualifizierten sich insgesamt für das Trakehner Springpferdechampionat

3 Pferde davon stammten aus unserem Zuchtbezirk :

Die 4-jährige It’s me von Phlox (Z: Edith Kesser)

Die 3-jährige Windrose von Phlox (Z: Graciela Bruch)

Und Horales von Sixtus (Z: Bernhard Schöneberger; B: Roswitha Kottmann),

Letzterer wurde Vizechampion der Freispringcups!

An dieser Stelle, ein herzliches Dankeschön an Jutta Bauernschmitt für die kostenlose Überlassung des Fotos!!!!

Die Tradition:

Junge Reiter auf erfahrenen Pferden:

In der erstmalig veranstalteten Trakehner indoor Vielseitigkeitsprüfung (einem Einladungsturnier auf M -Niveau)

ritt Lisa Hemmer den 17j . Karat TSF v. Sixtus auf den 3. Platz und

Routiniers auf jungen Pferden:

Kai Steffen Meier zelebrierte Painter’s Maxim v. Phlox ( Z: Graciela Bruch, B: Gestüt Welvert)

Platz 2 und erhielt den Stilpreis.

Trakehner weltweit:

In Lemans gab es für den 7-jährigen Rap n’Roll im Besitz v. Muschamps Trakehner und Bec Rooke den

4. Platz im Championat de France

Muschamp Hercule ebenfalls im Besitz der Muschamps Trakehner gewann den St. Georg.

Kristine Brinch Möller war mit Hamilton v. Distelzar ( B: Jens Thorsen) am Start und freut sich über jeweils den 2.Platz im CDI2* und der Inter II.

Ja..... der Herbst ist da und die grüne Saison vorbei.

Ich stelle daher jetzt die Sportberichte aus dem Zuchtbezirk für 2017 ein und wünsche allen eine tolle Wintervorbereitung.

Bleibt gesund und habt weiter in gleichem Maße so viel Freude an euren Pferden, wie ich, beim Berichten über eure Erfolge.

Ach und am 18.11.2017 hat der Zuchtbezirk Rheinland–Pfalz, Saarland, Luxemburg sein Herbsttreffen in Trier.

Im besonderen Augenmerk stehen an diesem Event die Sportler.

Wir würde uns freuen, möglichst viele Gäste begrüßen zu dürfen.

Nutzt die Gelegenheit des persönlichen Kennenlernens, die Chance des regen Austauschs mit Züchtern und Sportlern, die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und Informationen zur Trakehner Zucht zu erhalten und vieles mehr………

Somit vorweihnachtlich ihr Reiter kommet doch gerne ……..

Termin: Samstag, den 18.11.2017, 14.30 Uhr,

Programm: s. hier https://www.trakehner-rlp.com/single-post/2017/10/04/Herbsttreffen-des-Trakehner-Zuchtbezirks-Rheinland-Pfalz-Saarland-Luxemburg---18112017

#Sport

0 Ansichten