• Autor: Mechthild Reitz

Herbsttreffen v. 18.11.2017 - stark im Zeichen des Sports


Wir freuten uns sehr, zahlreiche Sportler, Gäste und Züchter

auf dem Kockelsberg in Trier begrüßen zu dürfen.

Nach Begrüßung durch die Vorsitzende Cornelia Götsch,

folgte zunächst eine kurze Vorstellungsrunde des im Frühjahr d. J. neu gewählten Vorstands (v. li. n. re)........

- Gabriele de Vries (Ansprechpartnerin Marketing, Ersatzdelegierte) - Sarah Mack (Teammitglied Fotos und Marketing, Ersatzdelegierte) - Sabine Heinzkill (Ansprechpartnerin Ressort Jungzüchter und für Züchter aus Luxemburg, Mitglied der Bewertungskommission, Teammitglied Zucht und Veranstaltungen, Delegierte) - Diana Grün (Ansprechpartnerin Veranstaltungen, Teammitglied Homepage, Ersatzdelegierte) - Dr. Brigitte Westbrock (Ansprechpartnerin Ressort Sport, erste stellv. Vorsitzende)

- Cornelia Götsch (Vorsitzende, Ansprechpartnerin Ressort Zucht) - Thomas Schmitt (Brennmeister, Mitglied der Bewertungskommission, Schatzmeister, Teammitglied Zucht, Ersatzdelegierter) - Mechthild Reitz (Ansprechpartnerin: Homepage, Öffentlichkeitsarbeit, Presse, Fotos, Verkaufspferde, Pachtstutenbörse, Mitglied der Bewertungskommission, Teammitglied Zucht, Ersatzdelegierte) Myriam Diemer (Teammitglied Sport, Ersatzdelegierte) - Roby Jomé (2. stellv. Vorsitzender, Ansprechpartner f. Züchter aus Luxemburg, Teammitglied Veranstaltungen) Es fehlten: Lukas Diemer (Teammitglied Sport, Teammitglied Zucht, Mitglied der Bewertungskommission, stellv. Brennmeister) Konrad Ranzinger (Ansprechpartner f. Züchter a. Frankreich)

Im Anschluss berichtete Dr. Peter Karp (Mitglied des geschäftsführenden

Vorstands des Trakehner Verbands und zugleich Körkommissar) in einem aufschlussreichen und interessanten Referat, mit einem differenzierten Blick auf Pedigrees und Vererbung, über die gekörten Junghengste des Trakehner Hengstmarktes 2017.

Was aus solch einem Jüngling des Hengstmarktes

entstehen kann, zeigte sich anhand des gekörten

Ballzaubers v. Axis. Gezüchtet von Vera Feist aus

Etgert, gelangte er in diesem Jahr zu besonderen Ehren, in den USA zum Prämienhengst aufgrund seiner besonderen Eigenleistung ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Nach einem großen Dankeschön an die Teilnehmer der Bundesturniermannschaft, die unter dem Motto "Einer für alle, alle für Einen" in Hannover einen beispielhaften Teamgeist lebten, folgte die schon mittlerweile traditionelle Sportlerehrung.

In diesem Zuchtbezirk wird jene Würdigung schon seit Jahren fast beispielhaft gelebt, ganz nach der Devise:".... Die Reiter sind die Repräsentanten unserer Trakehner!"....

Dieses Mal wurden Sportler gekürt, die zu Meisterschafts- und Vizeehren gelangten, gekonnt von Dr. Brigitte Westbrock mit Esprit und Witz gespickt.

Trakehner Rennen:

Chantal Bus und Chello Jessica Klug mit Solitair v. Sixtus

Bundesturnier Teilnehmer: in den Gelände und Vielseitigkeitsprüfungen: Lesley Nowara / Inseltroll v Phlox Jasmin Klemke/ Helmar v. Phlox L-Dressur Mannschaft Samantha Ames/ Fio’s Fürstin v. Friedensfürst Tanja Pörsch: Rebmond v Insterburg Lisa Hemmer: TSF Karat B v. Sixtus

M-Dressur Mannschaft Myriam Diemer: Performance v. Cadeau Annika Bäumer: Kimani Hill v. Cadeau Vanessa Körner: Recuerdo v. Kaiserdom Eliza Tressel: Roderich v. Hibiskus L Springen: Lesley Nowara mit Painter’s Wolga v. Phlox Michelle Lukas und Bolero v. Blitz und Donner Lisa Hemmer mit Gio Conda 3 v. Motley xx

Die Meister und Vizemeister: - Ivana Brestak und

Aragorn v. Kaiserkult

Vize Saarlandmeisterin Junioren

- Marie Schiltz und

Gilberto Gold TSF v . Latimer

Vize Deutsch Meisterin Junioren Fahren

- Marion Janetzky mit

Dallenia v. Millennium

Vizechampioness des

Landesreitpferdechampionats

Rheinland Pfalz

- Sabine Leffer und Anjelli v Kostolany Saarlandmeister Springen offene Klasse

- Lisa Hemmer und

Gio Conda 3 v Motley XX

Vize Rheinland-Pfalzmeisterin Vielseitigkeit

- Dr Franziska Veit und Zauberstern v Kasimir Bezirksmeister Rhein Ahr Eifel

- Eliza Tressel

mit Roderich v. Hibiskus

Vize-Meisterin Rheinland Nassau

- Julia Decker und Valentino v. Herbstbach Saarlandmeisterin in der Mannschaft

- Ellen Leis mit Hazel

v. Kapriolan F Vize

Pfalzmeisterin in Einzel und

Mannschaft Vielseitigkeit

- Hannelore Brenner mit Kawango v Sixtus DM der Dressurreiter mit Handicap - Kristine Brinch Møller mit Pequinet v. Prinz K3 Vizemeisterin Luxemburg

- Rikke Svane mit Finckenstein TSF v. Latimer siegreich in CDIO *****

Anschließend folgte ein Vortrag bzgl. der Pachtstutenbörse, referiert v. Mechthild Reitz

sowie einer Versteigerung von Blumensträußen nach amerikanischem Modell.

Gerade letztere sorgte, da mit großem Elan und vielseitigem Talent von

Dr. Brigitte Westbrock durchgeführt (Bild: Marion Drache),

für eine tolle Stimmung.

Alle Beiträge trugen in ihrer Gesamtheit und Individualität dazu bei, dass dieser Nachmittag und Abend zu einem rundum gemütlichen Beisammensein führte.

Selbst bis in den späten Abend hinein wurde geklönt, gefachsimpelt und natürlich durfte Speis und Trank nicht fehlen.

Schön, dass Sie alle da waren!

#Herbsttreffen