• Mechthild Reitz

Bundesweite Trakehner Pachtstutenbörse: Der Versuchung, namens Maleika, erlegen.... eine weitere wec


Vielen der Trakehner Gemeinschaft auch unter dem Kürzel SF bekannt, konnten SIE

nicht widerstehen:

Malaika

(v. Offenbach u. d. Maurien v. Sarafan - Sternglanz)

B: Tosca Redler

entdeckt und gesichert von Simone und Frank Schönbeck, Neunkirchen-Seelscheid.

Anbei ein Bericht der beiden, auch zu lesen in ihrem Adventskalender (Türchen Nr. 18) auf ihrer Homepage (http://www.trakehner-im-rheinland.de), der uns dankenswerterweise zur Verfügung gestellt wurde.

Besser kann man die Beweggründe kaum schildern....

Im März 2017 ging die Trakehner Pachtstutenbörse online.

Das Angebot dieser Idee richtet sich gleichermaßen an Besitzer, die ihre Zuchtstute vorübergehend nicht nutzen können oder wollen. Auch aus dem Sport verabschiedete Stuten können von ihren Reitern so für die Zucht angeboten werden. Dies sind die Verpächter.

Pächter sind dann Züchter, die aus unterschiedlichen Gründen gerne ein Fohlen aus der angebotenen Stuten züchten möchten. Die im Rahmen der Pachtstutenbörse angebotenen Stuten sind zum Teil sehr, sehr interessant. Tolle Sportlerinnen und Vertreterinnen seltener Abstammungen sind da vertreten!

Auch wir haben die Liste der Stuten in der Pachtstutenbörse immer mal wieder eingesehen und dann stolperten wir über eine Abstammung, die uns nur zu gut bekannt ist.

Malaika von Offenbach aus der Maurien von Sarafan aus der Melodie XI von Sternglanz. Eine Cousine von Masurenfee! Wie interessant!!!