• Mechthild Reitz

Bundesweite Trakehner Pachtstutenbörse: Princess Stina xx - ihr Pächter verdient einen Orden für Har


Herr Eberle suchte schon seit langer Zeit eigentlich eine Stute aus der Linie der Donna 831, denn hieraus wollte er sich, mit einem Vollblüter angepaart, ein Nachwuchspferd züchten.

Leider stand nie eine solche zum Verkauf.

Von daher entstand die Idee, den Plan umzudrehen - sprich, es wird eine attraktive Vollblutstute mit guter Kondition und Rennerfahrung gesucht und jene mit einem Hengst angepaart, der genau auf diese Wunschfamilie zurückgeht.

Bereits im November 2017 sah er

Princess Stina xx,

v. Liquido xx - Tannenkönig xx - Nebos xx

(B: Nicole Hess)

in der Pachtstutenbörse.

Für ihn war klar, die soll es sein.

Jetzt galt es "nur" noch, einen gemeinsamen Termin zwecks Besichtigung und dem persönlichen Kennenlernen zu finden. Sicherlich einerseits ein zeitliches Problem, andererseits räumlich noch dazu, denn es galt 700 km einfache Wegstrecke zu bewältigen.

Hinzu kam Weihnachten, der Winter, phasenweise ein hohes berufliches Arbeitsaufkommen usw. usw.

Am vergangenen Osterwochenende, nach 10-stündiger Autofahrt (einschl. 3-stündigem Stau) hatte es dann endlich geklappt und sich auch gelohnt!

Prinzess Stina xx entsprach genau den Erwartungen, der Kontakt mit Verpächterin Nicole Hess sehr, sehr herzlich, die beiderseitigen Vorstellungen einvernehmlich.

Der Deckschein ist bereits bestellt....... es soll der Marbacher Beschäler Donauabend werden!

Prinzess Stina xx zieht nach dem Absetzen ihres Fohlens nach Baden - Württemberg!

Der Trakehner Verband sowie der Zuchtbezirk Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg wünschen Herrn Eberle alles, alles Gute und vor allem ein gesundes (Hengst)fohlen in 2019!

#Pachtstutenbörse

122 Ansichten