• Mechthild Reitz

Bundesweite Trakehner Pachtstutenbörse: Wir begrüßen ganz, ganz herzlich das Gestüt Letter Berg


SIE hatte die Pachtstutenbörse durch die regelmäßige Bewerbung im World Wide Web sowie durch die Presse stets im Blick.

Zudem keimte beim Lesen der kleinen Miniberichte über die erfolgreichen Vermittlungen phasenweise immer wieder der Gedanke auf, ob vielleicht dieses Angebot evtl auch ein Modell für ihre private Situation darstellen könnte.

Denn durch den Kauf eines Hofes hatte und hat Corinna Osinski eigentlich wenig Zeit für ihre Stuten und von daher dachte sie: "Warum nicht?"

Und so inserierte sie am vergangenen Wochenende die

Pr.St. Beverley

v. Kentucky a. d. E.St. Belvedere v. Fontainebleau/Schwadroneur/Schwedengruß

Auf die Schnelligkeit der Pachtstutenbörse war Corinna Osinsiki jedoch ganz und gar nicht gefasst.

Von der wurde sie etwas "überrollt".

Denn sage und schreibe kaum zwei Stunden später war die Stute bereits vorreserviert, von keinem geringeren als

Günter Voss,

vom Gestüt und der Hengststation Letter Berg

in Coesfeld / Westfalen.

Er sah die Stute im Internet, zögerte nicht lange, denn der Typ, das Pedigree, die gute Stutenleistungsprüfung, sowie die zugesandten Bilder dieses Pferdes..... für ihn ein komplettes Rund-um-Paket.

Eine erste Anpaarungsidee ist auch schon da..... es wird evtl. Hopkins werden.

Der Trakehner Verband sowie der Zuchtbezirk Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg begrüßt Günter Voss ganz, ganz herzlich im Rahmen der Pachtstutenbörse und freut sich, dass ein weiterer Hengsthalter diese Plattform für sich entdeckt und genutzt hat.

Wir sind gespannt auf das Fohlen 2019!

#Pachtstutenbörse