• Mechthild Reitz

Busfahrt zur Ganschower Stutenparade vom 20. bis 22. Juli 2018 - es sind noch wenige Plätze frei ...


Der Zuchtbezirk Baden-Württemberg plant eine gemeinsame Busfahrt in die Neuen Bundesländer.

Da noch wenige Plätze frei sind, können gerne auch Züchter und Interessierte aus anderen Zuchtbezirken mitfahren.

Die 3-tägige Reise führt die Mitfahrenden bis zur GANSCHOWER STUTENPARADE.

Diese ist einzigartig in Deutschland. Das abwechslungsreiche Programm, mit ca. 20 Schaubildern, ist nicht nur für Pferdeliebhaber eine Augenweide. Es begeistert jährlich mehrere tausend Besucher. Die Fahrtkosten, zwei Übernachtungen, Gestütsbesichtigungen und der Eintritt zur Ganschower Stutenparade belaufen sich auf

ca. 200 - 220€ pro Person. D

Die Rückfahrt wird für eine Besichtigung des Trakehner Gestüts Gut Staffelde genutzt. Bitte melden Sie verbindlich

mit Angabe Ihres vollständigen Namens, Adresse und Telefonnummer sowie die Anzahl der teilnehmenden Personen

bei Dr. Friedrich an.

(Telefon: 072 75 – 12 22, Fax: 07275-1208 oder per Mail: dr.dirk.friedrich@t-online.de).

Die Zustiegsmöglichkeiten für Gäste aus Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg wird wahrscheinlich Kandel sein.

Die Zahlungsmodalitäten werden je nach Anmeldungen festgelegt und auf den Seiten www.trakehner-friedrich.de, www.trakehner-bw.de und in der Juni-Ausgabe von DerTrakehner veröffentlicht.

#DiesundDas

25 Ansichten