• Autor: Mechthild Reitz

Bundesweite Trakehner Pachtstutenbörse: Kollinée - auf nach Schleswig - Holstein


An dem Trakehner Virus "erkrankte" diese Pächterin bereits im Jahre 1989, denn seinerzeit erwarb sie einen Hengstjährling, der sie auch bis heute!! als treues Reitpferd begleitet.

Züchterisch war Frau Opitz jedoch bei den Oldenburgern und Westfalen aktiv, liebäugelte aber in all den Jahren, sich doch ergänzend irgendwann eine Trakehner Zuchtstute zuzulegen.

Durch Zufall stieß ihre Tochter im Internet beim Surfen auf die Pachtstutenbörse.

Bislang hatte Frau Opitz noch nie davon gehört, bei intensiverer Beschäftigung sympathisierte jene immer mehr mit dieser Idee.

Verschiedene Stuten wurden angesehen, letztendlich gepachtet wurde

KOLLINÉE

v. Alter Fritz u. d. Pr.St. Kollina v. Kostolany u. d. Konfetti v. Sir Shostakovich xx

(Z./B: Lune Jancke)

, denn für Frau Opitz war sie die tollste von allen!

Die Stute ist bereits umgezogen und wird besamt werden von.....

MILLENNIUM.

Der Trakehner Verband sowie der Zuchtbezirk Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg wünschen der TRAKEHNER Neuzüchterin Frau Opitz alles, alles Gute und sind gespannt auf ihr Premierenfohlen 2019.

#Pachtstutenbörse

48 Ansichten