• Autor: Dr. Brigitte Westbrock

Sportbericht vom 27.07.2018 - 29.07.2018


Reiter und / oder Pferde in oder aus dem

Trakehner Zuchtbezirk Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg

Erfolge vom Wochenende 27.07.2018 - 29.07.2018

Turniere in Rheinland-Pfalz:

Katzweiler:

Weiter auf Erfolgskurs sind Tobias Helfert und der 6j Fürstenkult v. Kaiserkult ( Z&B: Samantha Ames).

Sie wurden zweite im Punkte Springen A** und 4 in der Eignung A

Einen 7. Platz und damit 1. Reserve im der M* wurden Bianca Weyrich und Federleicht H ( Z: Heinz Habers, B: Grabriele de Vries)

Bannberscheid:

Lea Michelle Ruster und ihr 9j Akrobat 132 v. Insterpark ( (Z: Hans-Otto Löwe) konnte einen 5 Platz im Stil A*

Springen für sich verbuchen

Rehbach mit Bezirksmeisterschaften Nahe Hunsrück:

Leider keine Ergebniseinrückmeldung bis dato

Saarland:

Püttlingen:

Lesley Ann Nowara und die 6j Feuerspiel B v. Phlox ( Z&B: Graciela Bruch) wurden 3. im 2 Phasen A** Springen.

Luxemburg

Waldbredimus:

In der DRRM freute sich Claudia Jonas über den 3.Platz mit dem 19j. Mon Baron TSF v.

Münchhausen (Z: Trakehnergestüt Lindenhof a. Berg, B: Gaby Wegerhoff)

Linda Thull ritt ihren 14j Pago Go v. Bel Espace Go erneut zu einem 5. Platz in der S*

und

der 16j Lynn Thill, bisher hocherfolgreich in Dressurponysport für Luxemburg,

gelingt der Umstieg auf „ihrem Trakehner“ immer besser:

ein 3. Platz in der DRRL mit dem 8j Aviator Red v. Editorial (Z: Dr.Martin Mertens)

Dr. Helena Burg wurde in dieser Prüfung mit der 8j Demeter v. Hibiskus ( Z:Josef Makosch) neunte.

Turniere außerhalb des Zuchtbezirkes mit Reitern oder Pferden aus dem Zuchtbezirk:

Fränkisch-Crumbach:

Eva Ziegler und Pasticcio v. Herzog von Nassau holten sich ein Schleifchen für den 8. Platz ab.

Waiblingen:

Titan 127 v. Biotop ( Z: Christine Hauter) und Vera Breidenbach siegten in der S** und wurden 2. in der S*

Neu Anspach:

Und die aus der Zucht von H-E Schneider stammende Silverline v. Impetus löste mit Laura Strobel im Sattel das

Ticket fürs Bundeschampionat der fünfjährigen Dressurpferde (s. gesonderter Bericht v. 28.07.2018)

Der Vorstand des Trakehner Zuchtbezirks Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg gratuliert ganz, ganz herzlich allen Reitern, Züchtern und Besitzern

und freuen uns,

wenn Sie uns auch künftig die Erfolge Ihrer Pferde (auch bei Starts außerhalb des Zuchtbezirks)

mitteilen.

Sollten Sie Fotos von sich oder Ihrem Pferd / Reiter direkt an mich bzw. an unsere Zuchtbezirksadresse senden,

beachten Sie bitte,

dass wir aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ab dem 25.05.2018 von allen abgebildeten Personen eine schriftliche Einverständnis zur Veröffentlichung brauchen und eine Bestätigung von Ihnen, dass Sie die Urheberrechte zum und am Bild beachtet haben.

#Sport

0 Ansichten