• Autor: Dr. Brigitte Westbrock

Sportbericht vom 03.08.2018 - 05.08.2018


Reiter und / oder Pferde in oder aus dem

Zuchtbezirk Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg

Erfolge vom Wochenende 03.08.2018 - 05.08.2018

Brütende Hitze Teil 2

Auch an diesem Wochenende trifft es erneut zu!

Turniere in Rheinland-Pfalz:

Fröhnerhof:

In einer WBO Prüfung Stil springen E wurde Nicole Louis mit Donauzauber 5 v. Heuberger 2.

und konnte mit Hund Akari in der Jump & Dog Prüfung einen 4. Platz erzielen

Dierdorf:

Mit nur 0,1 Punkte Rückstand wurde es der 9. Platz und 1. Reserve für Vanessa Dietz mit dem 9j Pirol v Editorial

(Z: Steffen Gerber, B: Franz Becher)

Speyer

mit Verbandsmeisterschaft Pfalz in der Vielseitigkeit

Mia Simon ritt ihren 6j Phloxsohn Mirar (Z: Simone Schönbeck) auf den 2. Platz im Springreiter WB A*

erzielte noch einen 7. Platz in der Dressurprüfung A* und wurde bei der GeländeKombi U 21 dann 7.

Die Vielseitigkeitsprüfung der Klasse A** - Pfalzmeisterschaft - sah Jasmin Klemke mit dem 7j Helmar v. Phlox

( Z: Britta Zeiner) auf 5 im Gesamtklassement und wurde damit Vizemeisterin Pfalz.

Auf 6 folgte Lea Dörr mit Galiläa v. Exclusiv (Z&B: Ellen Hönoch).

Lea Dürr holte sich auch den Sieg im L Springen mit Galiläa und wurde im L Gelände 2 sowie in der Kombiwertung L insgesam 4.

und

auf 7 Ellen Leis mit Hazel 40 v. Kapriolan F ( Z: Inge Weißkirchen) und sie wurde somit 3. bei der Pfalzmeisterschaft der Senioren.

Bei den jungen Reitern und Junioren wurde die noch 14 j Gioia Gatto mit Inseltroll v. Phlox ( Z&B: Sabine Heinzkill ) mit nur 0,6 Punkte Rückstand Vizemeisterin.

Lisa Hemmer war mit Karat TSF, Gio Conda v. Motley XX (Z&B: Dr. Brigitte Westbrock)

und dem 4j Gentle Herman v. Lehndorff’s am Start

Für den 18j Karat TSF v. Sixtus gab es einen 4. Platz in der L Dressur.

Im L Gelände konnte sie sich mit Gio Conda durch einen schnellen,fehlerfreien Ritt den Sieg holen

und die 1. Geländepferde A für Klein Herman wurde ebenfalls fehlerfrei absolviert.

Krinkhof Hontheim:

Sabine Strehlow und ihr 9j Remis v. Insterburg TSF (Z: ZG Reitz) wurde 2. in der A** Dressur und 10. in der Dressurreiterprüfung Klasse A.

Den 8.Platz gab es für den 11j Rebmond v. Insterburg TSF mit seiner Reiterin, Züchterin und Besitzerin Tanja Pörsch.

Die 5j Dallenia v. Millennium (Z&B: Silke Druckenmüller) und Verena Sammer holten sich den 2. Platz in der Dressurpferde A und den Sieg in der Dressurpferde L

Worms-Pfeddersheim:

Bolero v. Blitz und Donner (Z: Georg Pleister) und Michelle Lukas wurden im Stil L Springen 3. und im 4. im

Punkt A** Springen.

Klein-Bundenbach:

In der A* Dressur wurde Lisa Marie Detzler mit A Beautiful Mind v. Axis (Z: Michael Nicolay) und dazu noch ein 3. Platz in der A**.

Auf den 5. Platz und damit 1.R in der L-Dressur Trense wurden nach längerer Turnierpause

Julia Decker mit dem 7j Valentino 357 v. Herbstbach ( Z: Heinz Schmook)

Sabine Leffer holte sich einen weiteren Sieg im A** Springen sowie Platz 4 im A** mit steigenden Anforderungen auf dem 18j Anjelli v. Kostolany ( Z:Susanne Probst) .

Saarland:

Heligenwald:

Sieg in der Dressurpferde A für Marei Essig mit dem 4j Horizont P v. San Silviano (Z&B: Birgit Sohms)

Und in der A* ritt Karin Bittmann den 7j Federleicht H v. Herbstbach ( Z: Heinz Habers, B: Gabriele de Vries) auf Platz 4

Luxemburg:

Leider liegen keine Erfolgsdaten vor

Turniere außerhalb des Zuchtbezirkes mit Reitern oder Pferden aus dem Zuchtbezirk:

Das belgische Nokeren war Austragungsort des belgischen Vielseitigkeitschampionates:

Im Championat für 6j Geländepferde wurde Kai Steffen Meier mit Gianduia v. Tarison

(Z&B: Dr. Brigitte Westbrock) 6

Ermelo:

Zwar keine Platzierung aber dennoch aller Ehren wert

Bei WM der jungen Dressurpferde nahm schon zum 2. Mal nach 2017, Bec Rooke mit dem 6j Muschamps Royal black von All Inclusive teil

Der Vorstand des Trakehner Zuchtbezirks Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg gratuliert ganz, ganz herzlich allen Reitern, Züchtern und Besitzern

und freuen uns,

wenn Sie uns auch künftig die Erfolge Ihrer Pferde (auch bei Starts außerhalb des Zuchtbezirks)

mitteilen.

Sollten Sie Fotos von sich oder Ihrem Pferd / Reiter direkt an mich bzw. an unsere Zuchtbezirksadresse senden,

beachten Sie bitte,

dass wir aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ab dem 25.05.2018 von allen abgebildeten Personen eine schriftliche Einverständnis zur Veröffentlichung brauchen und eine Bestätigung von Ihnen, dass Sie die Urheberrechte zum und am Bild beachtet haben.

#Sport

64 Ansichten