• Autor: Tina Siebenhaar

Fortbildungslehrgang am 25.08. und 26.08.2018 für Zuchtrichter, -anwärter und Interessierte - wenige


Fortbildungslehrgang am 25.08. und 26.08.2018 auf dem Gestüt Welvert in St. Wendel,

Anmeldeschluss, 22.08.2018 Wenige Plätze sind noch frei!

Frau Gisela Gunia und Herr Björn Hanke haben sich bereit erklärt, im Rahmen des Events Pferd und Mensch, je einen eintägigen Lehrgang, für Zuchtrichter, Anwärter oder interessierte Züchter, durchzuführen. Der Trakehner Zuchtbezirk Rheinland-Pfalz / Saarland / Luxemburg veranstaltet an jenem Wochenende in Kooperation mit dem Gestüt Welvert eine Stutenleistungsprüfung und eine Nachzuchtbewertung. Der Trakehner Verband will diese Möglichkeit nutzen, um einen Fortbildungslehrgang für Zuchtrichter anzubieten, sowie einen Vortrag zur Linearen Beschreibung, der dankenswerterweise von Ulrike Sahm-Lütteken durchgeführt wird

Anmeldungen an Tina Siebenhaar, Trakehner Verband, Tel: 04321-902713 E-Mail: siebenhaar@trakehner-verband.de

Veranstaltungsort: Gestüt Welvert, Welvertstr. 1, 66606 St. Wendel

Homepage: http://www.gestuet-welvert.de/

Folgender Zeitplan ist vorgesehen:

Samstag, den 25.08.2018

10.30 Uhr Treffpunkt am Eingang des Außenplatzes und Begrüßung

11.00 Uhr Theorie und praktische Übungen mit Björn Hanke

(Bewertung und Kommentierung Freispringen)

13.00 Uhr Mittagspause

14:00 Uhr Theorie und praktische Übungen mit Björn Hanke

(Bewertung und Kommentierung Reiten/Fremdreitertest)

ca. 16:30 Uhr Abschlussbesprechung und Ausgabe der Teilnahmebescheinigungen

19:00 Uhr Vortrag zum Thema Lineare Beschreibung mit Ulrike Sahm-Lütteken

Anschließend gemütliches Beisammensein und Barbecue

Sonntag, den 26.08.2018

09.30 Uhr Treffpunkt am Eingang des Außenplatzes und Begrüßung

10.00 Uhr Theorie und praktische Übungen mit Gisela Gunia

(Bewertung und Rangierung bei der Fohlenschau Deutsches Sportpferd)

ca.

12.15 Uhr Mittagspause

13:00 Uhr Theorie und praktische Übungen mit Gisela Gunia (Bewertung und Rangierung bei der Trakehner Fohlenschau)

ca. 16:30 Uhr Abschlussbesprechung und Ausgabe der Teilnahmebescheinigungen

Für eine mögliche Übernachtung ist selbst zu sorgen.

Der Fortbildungslehrgang ist verbandsübergreifend ausgeschrieben und gilt als offizieller Fortbildungslehrgang für die Ausbildung zum Richter Pferdezucht nach Absprache mit dem zugehörigen Pferdezuchtverband. Bei Rückfragen steht Ihnen Tina Siebenhaar / Trakehner Verband jederzeit zur Verfügung, Mobil: 0173-7110364.

Wir wünschen Ihnen eine gute Anreise, viel Spaß und Erfolg!


0 Ansichten