• Autor: Mechthild Reitz

Fohlenbewertungstermin bei Carlo Walentiny und Roby Jomé in Luxemburg - 30.09.2018


Die mit Abstand besucherträchtigste Veranstaltung im Rahmen der Fohlenbrennreise 2018, nebst Pferd und Mensch, St. Wendel, empfing uns auf der Anlage von Carlo Walentiny in Hesperange / Luxemburg.

Geschätzte 80 - 100 Gäste und Interessierte waren vor Ort, um der Präsentation von 5 gut herausgebrachten Fohlen, dem vielleicht letztmaligen Setzen des Brandzeichens und anschließendem geselligen Beisammensein beizuwohnen.

Resumée: Ein schöner, kurzweiliger Nachmittag in äußerst angenehmer Atmosphäre, guter Trakehner Nachzucht, netten Gesprächen und herzlicher Gastfreundschaft

Vorgestellt wurden folgende Fohlen

- IBELIA

Sf. v. Millennium

u. d. Pr. u. GP-Stute In Vita von Buddenbrock

(Z./B: Carlo Walentiny, Alzingen)

* 06.04.2018

- RUBEN

Hf. v. Insterburg TSF

u. d. Rajah v. Tarison

(Z./B: Roby Jomé, Heperange)

* 24.07.2018

- MORGAN

Hf. v. Insterburg TSF

u. d. Maisy de la Faye xx v. Brier Spring xx

(Z./B: Roby Jomé, Hesperange)

* 10.08.2018

- FEDOR

Hf. v. Insterburg TSF

u. d. Feline v. Peron Junior

(Z./B: Roby Jomé, Hesperange)

* 28.08.2018

- BALDUR

Hf. v. Hofrat

u. d. Benedetta v. Münchhausen Z./B: Klaus Forster, Zweibrücken

* 03.06.2018

Dieses Fohlen ist verkäuflich

Impressionen:

#Fohlenbrennreise

87 Ansichten