top of page
  • Mechthild Reitz

Bundeschampionatsförderung des Trakehner Fördervereins - Vielseitigkeit, Springen und Dressur


Der Trakehner Förderverein wird in diesem Jahr gezielt Trakehner Nachwuchspferde im


Vielseitigkeitssport, der Dressur und im Springen


mit dem Ziel einer Bundeschampionatspräsentation und gegebenenfalls eines Starts bei der WM der jungen Vielseitigkeitspferde oder der jungen Dressurpferde fördern.


Die Förderung zielt auf eine Stärkung der Trakehner Präsenz bei den HKM Bundeschampionaten für fünf- und sechsjährigen Sportpferde und bei der WM der jungen Sportpferde in den einzelnen Disziplinen. Gefördert werden Trakehner Nachwuchsspitzen, die sich für die Bundeschampionate und/oder für die jeweilige Weltmeisterschaft der Nachwuchspferde qualifiziert haben und starten.


Diese fünf- und sechsjährigen Trakehner Nachwuchstalente werden bei einer Qualifizierung für das Bundeschampionat und bei einem Start bei den Bundeschampionaten oder bei der WM der jungen Sportpferde in den einzelnen Disziplinen (Vielseitigkeit, Dressur, Springen) gezielt unterstützt und mit einer Einmalförderung von 300,- € für die Qualifikation für das jeweilige Bundeschampionat und mit einer weiteren Einmalförderung in Höhe von 200,- € bei einem Start beim diesjährigen Bundeschampionat unterstützt.


Wir bitten die Besitzer und Reiter um Nennung der Qualifikanten per Mail an info@trakehnerfoerderverein.de mit den Ergebnissen der Qualifikationsprüfungen damit die Förderung angewiesen werden kann. Trakehner Förderverein e.V.

Foto: Der gekörte fünfjährige BLANCOR v. Adorator hat sich bereits mit Jens Hoffrogge final für das Bundeschampionat Vielseitigkeit quali