top of page
  • AutorenbildMechthild Reitz

Frühlingsboten 2023: Opa Manfred kommt ins Schleudern


Die Enkelkinder sind immer etwas Besonderes, da geraten die Großeltern schon einmal ins Straucheln.

So denn auch auch hier..... aber zuerst zu den Fakten:


Am 02.06.2023 ist dieser sympathische, überaus menschenbezogene Sohn des Rheinglanz a. d. St.Pr. u . Pr.St. Loreley v. Tambour

bei Manfred Wagner in Irsch geboren.

Mutter Loreley hatte bereits in 2021 ein Auktionsfohlen beim Trakehner Bundesturnier. Auch mit dem diesjährigen Sohn weiß sie zu begeistern, ist seine Bewegung trotz des zarten Alters bereits von einer beachtenswerten Antrittsstärke gekennzeichnet.

Wäre er ein Stutfohlen, so wäre wahrscheinlich das Bleiberecht schon längst gesichert.


Aber nun ist dieser Youngster männlichen Geschlechts, gäbe es da nicht Enkeltochter Loni.

Kinder unter "Kindern" - so könnte man wohl dem ersten Bild diese Überschrift geben.

Loni besitzt bereits ein Pony, aber der Neuankömmling ist für sie etwas Besonderes. Sie geht jeden Abend in den Stall und besucht dort ihren kleinen Freund. Sie treffen sich zur ausgiebigen Kuschelrunde.

Die Eintracht der Beiden erweicht stets das Herz aller Betrachter, so auch das der Großeltern und Eltern


Mal noch will Opa Manfred den Kleinen verkaufen..... warten wir es mal ab.


Sollten Sie Interesse an diesem Charmeur haben, wenden Sie sich an:

Manfred Wagner

Mobil: 0170 550 27 63


Der Vorstand des Trakehner Zuchtbezirks Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg, Frankreich gratuliert

dem Züchter zu diesem Charmeur und wünscht alles Gute für die Aufzucht!









Frühlingsboten 2023


Die bereits schon traditionell in jedem Jahr veröffentlichten Frühlingsboten, möchten wir gerne auch in diesem Jahr präsentieren.


Bitte senden Sie uns Ihr Fohlenbild, mit Angabe des Züchters, Abstammung, Geschlecht, Geburtsdatum und evtl. Verkaufsvermerk (möglichst mit Preisangabe) per Mail an: trakehner.rlp@gmail.com oder info@trakehnerhof-deimberg.de


Stichwort: Frühlingsboten


​Ansprechpartnerinnen:

Mechthild Reitz, Mobil: 0157-583 823 84


Myriam Westermann, Mobil: 0160 970 83 302



87 Ansichten0 Kommentare

Comentarios


bottom of page