top of page
  • Ulrike Moeller

Jungzüchter aufgepasst - hier kommt noch ein Lehrgangsangebot zum Jahresende


Bild links: Jungzüchter-Freispringseminar 2019 mit dem Hausherren Phlox v. Waitaki a.d. St.Pr.u.Pr.St. Polarissima v. Unesco (Foto privat), Bild rechts: Pothos v. Phlox a.d. Pauline Rock v. Symbol, viertplatziert beim Freispringcup beim diesjährigen Trakehner Hengstmarkt in Neumünster. Pothos wird auch beim Freispring Cup im Gestüt Welvert teilnehmen. (Foto: Jutta Bauernschmitt)



Gestüt Welvert lädt ein

Einladung zum Freispring Cup

Wann? 29. Dezember 2021 um 13 Uhr.

Wo? Gestüt Welvert, 66606 St. Wendel

Traditionell zum Jahresausklang lädt Familie Bruch interessierte Jungzüchter zu einem Seminar anlässlich des Trakehner Freispringcups im Gestüt Welvert ein. Als Lehrgangsleiter konnte Manfred Holl gewonnen werden, der einen Einblick in die Grundlagen des Freispringens und dessen Beurteilung geben wird. Das Seminar eignet sich sowohl für (Neu-)Einsteiger als auch für erfahrene Jungzüchter.

Zum Abschluss ist ein gemeinsames Abendessen und gemütliches Beisammensein geplant. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit der Übernachtung. Eure Fragen und Anmeldungen nimmt Sabine Heinzkill per WhatsApp oder telefonisch (0173-3173424) sowie per E-Mail (sabine@eifel-kastanienhof.de) entgegen.

Alle Pferdefreunde sind herzlich eingeladen.

Gestüt Welvert freut sich auf Ihren Besuch!



Achtung Jungzüchter: bei Interesse an weiteren Lehrgängen oder sonstigen Jungzüchter Aktivitäten wendet Euch bitte direkt an unseren Jungzüchterbeauftragten Moritz Hoth: mobil 0151 654 63 737

76 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page