• Mechthild Reitz

Musterungstermin Nr. 1 im Coronajahr 2020 - Gestüt Schloss Wald-Erbach

Im wunderschönen historischen Ambiente des Gestüts Schloss Wald-Erbach, zu Gast bei Prof. Dr. Axel-Mario und Andrea Feller, fand die erste diesjährige Fohlenmusterung statt. Dies war zugleich eine Premiere, wollen wir doch vielleicht versuchen, einzelne Musterungstermine künftig, nebst dem bereits bestehenden Fotodienst, um einen Videoservice erweitern.


Diese Veranstaltung war zugleich auch eine Sichtung potentieller Kandidaten für die Hybridauktion, die im Rahmen des Jungpferdechampionats in Münster-Handorf Ende Juli veranstaltet wird.

So waren Johannes Sefrin und Raffaele Lucano als erfahrene Jungzüchter angereist, um uns tatkräftig zu unterstützen.

Hierfür auch an dieser Stelle ein großes Dankeschön.





Vorgestellt wurden folgende Fohlen:


Hf. v. Hirtentanz u. d. Universa v. Summertime

*13.03.2020

Z./B: Wolfgang Martin, Tina Starck





Hf. v. Cook du Midour AA u. d. Hot Spirit v. Grafenstolz,

*28.05.2020

Z./B: Karl-Heinz Bange, Seibersbach






Sf. v. Negr u. d. Herzklopfen v. Tambour

*13.05.2020

Z./B: Jort Kooijman, Sefferweich





Hf. v. Ballzauber u. d. Charima v. Chronist

*03.05.2020

Z./B: Wolfgang Martin, Tina Starck





sowie

eine 2-jährige Stute v. Karl-Lagerfeld

B: Ute Noppel







Hätten wir uns an der einen oder anderen Stelle doch etwas mehr Sonnenschein für klarere Aufnahmen gewünscht, fehlte es sonst an NICHTS.

Bestens herausgebrachte Pferde von guter Qualität in schöner Atmosphäre und Gastfreundschaft bedeuteten für die Kommission ein angenehmes Arbeiten.


Vielen Dank an alle Züchter und Besitzer sowie Prof. Dr. Axel-Mario Feller und seine Gattin Andrea für die Bereitstellung dieser Anlage.

220 Ansichten