• Autor: Trakehner Verband / Mechthild Reitz

Nennungsschluss für die Hengstmarkt-Vorauswahlreise rückt näher, Termin: 01.07.2020

Der Nennungsschluss für die Vorauswahlreise am Mittwoch den 1. Juli 2020 rückt näher. Auf der Vorauswahlreise im August werden die Köraspiranten für den Internationalen Trakehner Hengstmarkt ausgewählt sowie Fohlen, Stuten und Reitpferde für die Auktionen. Nur mit einer rechtzeitigen Anmeldung kann die Vorauswahlreise gut geplant werden. 

Nennungen können Online über das Gläserne Stutbuch erfolgen oder mit dem in DER TRAKEHNER 6/20 (s.59) sowie auf dieser Homepage (siehe Veranstaltungen -> Hengstmarkt 2020) veröffentlichten Anmeldeformular.

Das Hengstmarktwochenende ist für den 15.-18- Oktober fest gesetzt, eine Körung und die Vermarktungsmaßnahmen sind fest geplant (siehe auch DER TRAKEHNER 6/20 S. 5).


Der Reiseplan: https://www.trakehner-verband.de/wp-content/uploads/2020/06/Reiseplan-der-Hengstvorauswahl-2020.pdf

Termin in Rheinland-Pfalz ist der 18. August auf dem Gestüt Fohlenhof, An der Fohlenweide 14-22, 67454 Haßloch/RPS

Ansprechpartner: Tel.: 0170-1604877 (Cornelia Götsch)




0 Ansichten