• Mechthild Reitz

Stutenleistungsprüfung im LG Zweibrücken - Nennungsschluss: 01.08.2020





Der Nennungsschluss naht....... bitte an das rechtzeitige Anmelden denken.



Anmeldeformular zum Download

Anmeldeformular_Stutenleistungsprüfung_
Download • 30KB




Die Ausschreibung:


Veranstalter:

Trakehner Verband e.V.

Zuchtbezirk Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg

Teilnahmeberechtigt:

Pferde:

3jährige und ältere Stuten alle Reitpferderassen, Deutsches Reitpony

3 jährige und ältere Wallache und Reithengste alle Reitpferderassen, Deutsches Reitpony

Reiter:

Alle Reiter mit Reitausweis oder Deutschem Reitabzeichen

Termin: 22.08.2020

Nennungsanschrift:

Conni Götsch, Gestüt Rettinahof, 55234 Albig

Tel.: 0170-1604877, Fax: 06731/496341, Mail: rettinahof@web.de

Die Nennung erfolgt formlos oder mittels Anmeldeformular.

Mit der Nennung sind Name, Lebensnummer und Geburtsdatum des Pferdes/Ponys,

der Besitzer mit Anschrift und Telefonnummer, sowie der/die Reiter/in anzugeben.

Der Nennung ist unbedingt eine Kopie der Eigentumsurkunde beizufügen.

Boxen stehen in begrenztem Umfang zur Verfügung und können direkt beim Landgestüt Zweibrücken bestellt werden.

Boxenreservierung und Veranstaltungsanschrift:

Landgestüt Zweibrücken, Gutenbergstraße 16, 66482 Zweibrücken

Tel.: 06332/17556

Mail: info@landgestuet-zweibruecken.de

Nennungsschluss:

Nennungsschluss ist der 01.08.2020

Das Nenngeld beträgt 55,00 € pro Pferd und ist bis spätestens zum Nennungsschluss auf das Konto des Trakehner Zuchtbezirk Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg

IBAN: DE93 5609 0000 0000 1331 53,

BIC: GENODE51KRE

einzuzahlen.

Nennungen, für die das Geld bis zum Nennungsschluss nicht entrichtet wurde, können nicht berücksichtigt werden. Jede abgegebene Nennung verpflichtet zur Zahlung des Nenngeldes.

Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung bei Nicht-Teilnahme.

Für Nachnennungen wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe 10,00 € erhoben.




210 Ansichten