• Dr. Brigitte Westbrock

Warm-Up Vielseitigkeit für das Trakehner Bundesturnier - Restplätze Geländelehrgang frei

Termin: 17. und 18. Juli 2021 - Trainer: Andreas Osthold


Bereits im Jahr 2020 gelang es trotz der Einschränkungen durch die Covid-19 Pandemie für die Teilnehmer des Bundesturniers einen Geländelehrgang mit Andreas Ostholt zu veranstalten. Das Angebot der Trakehner- Turniersport-Gemeinschaft (TTG) war ein voller Erfolg und wird daher in diesem Jahr in eine Neuauflage starten.

Anmeldeformular Vielseitigkeits-Lehrgang Juli 2021


WEITERE INFORMATIONEN

Andreas Ostholt steht den Trakehnern mittlerweile seit mehreren Jahren mit seinem großen Erfahrungsschatz in der Ausbildung von Vielseitigkeitspferden und Reitern zur Seite. Der mehrfache Deutsche Meister ist im Sattel bis CCI5* erfolgreich und nahm bereits an mehreren Championaten teil. Aktuell hat er mit dem Trakehner Höhenflug v. Bonaparte AA eines der hoffnungsvollsten deutschen Nachwuchspferde unter dem Sattel.

In der laufenden Saison hatten bisher besonders Reiter mit Amateurstatus große Herausforderungen zu bewältigen, wenn sie ihre Nachwuchspferde auf Turnierprüfungen vorbereiten und an Turnieren teilnehmen wollten. In den meisten Bundesländern war der Amateursport lange verboten, lediglich Berufsreiter durften an Turnieren oder Trainingseinheiten teilnehmen,

Startplätze waren und sind knapp. Eine fundierte Vorbereitung der jungen Pferde war daher kaum möglich. Um den Pferden vor dem Trakehner Bundesturnier eine Möglichkeit zu geben, wertvolle Erfahrungen auf dem Geländeplatz zu sammeln, veranstaltet die Trakehner-Turniersport-Gemeinschaft (TTG) auch in diesem Jahr wieder einen „Warm-Up Lehrgang“ an der Westfälischen Reit- und Fahrschule.

Eingeladen sind Reiter mit Ihren Trakehner Pferden im Alter zwischen vier bis sieben Jahren. Paare die für die Geländeprüfungen beim Trakehner Bundesturniers vom 23.-25. Juli genannt wurden, werden bei Nennungseingang bevorzugt berücksichtigt.

Zusätzlich können sich U25 ReiterInnen auf Trakehner Pferden jeden Alters für den Lehrgang anmelden, wenn sie für das Trakehner Bundesturnier genannt sind. Die Veranstaltung ist vom 17. bis 18. Juli auf dem Geländeplatz der Westfälischen Reit- und Fahrschule in Münster-Handorf geplant.

Dank der großzügigen Unterstützung von engagierten Sponsoren sind die Trainingseinheiten auch in diesem Jahr für die Teilnehmer kostenlos, sofern der Pferdebesitzer oder der Reiter Mitglied im Trakehner Verband ist. Für Nichtmitglieder ist eine erstmalige Teilnahme an dem Trakehner Lehrgangsangebot ebenfalls kostenlos. Für jede weitere Teilnahme ohne Verbandsmitgliedschaft wird ein Unkostenbeitrag von 80 EUR erhoben.





70 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen