• Dr. Brigitte Westbrock

Zuchtbezirkslehrgang: „Von der Remonte bis Grand Prix“ - Probleme erkennen und Lösungen finden!

Unzählige Male wurden wir schon nach einer Wiederholung des Lehrgangs von 2019 gefragt. Die seinerzeitige Resonanz war überwältigend. Wie jedoch bei so vielem, die Covid-19 Situation ließ es einfach nicht zu.


Nun freut es uns sehr, Hella Kuntz für eine Fortsetzung gewonnen zu haben.


„Von der Remonte bis Grand Prix“

Probleme erkennen und Lösungen finden!


2-tägiger Dressurlehrgang

des Trakehner Zuchtbezirks Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg mit Unterrichtseinheiten

für REITER und ZUSCHAUER

gleichermaßen


Inhalt:

Die Ausbildungsschritte des Dressurpferdes werden mit Trakehner Pferden unterschiedlichen Alters und Ausbildungsstandes, unter Berücksichtigung ihrer individuellen Stärken und Schwächen, demonstriert, erläutert und geschult.

Um pferdegerecht und effektiv unterrichten zu können, wird Einzelunterricht à 30 Minuten erteilt.

Ausnahme: 3- und 4-jährige Pferde zu zweit


Aufgrund der nachfolgend beschriebenen, vielfältigen Erfahrung konnte Hella Kuntz sich einen enormen Wissensschatz aneignen, der es ihr ermöglicht, innerhalb kürzester Zeit Pferd und Reiterpaar zu analysieren und in Folge individuell zu verbessern.


Vita:

Mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Ausbildung von Pferden und Reitern

Pferdewirtschaftsmeisterin mit Stensbeckmedaille

Dressurerfolge bis Grand Prix

Bundeschampionatsreiterin (über 40 Pferde zum Bundeschampionat qualifiziert, Bundeschampionat gewonnen)

10 Jahre Auktionsreiterin in Münster-Handorf

20 Jahre Testreiterin bei Stutenleistungsprüfungen

8 Jahre Testreiterin bei der schwedischen Körung usw. usw,





Termin:

11.12. und 12.12.2021

jeweils von 10 – 16 Uhr


Ort:

Gestüt Ellerbachtal

Ellerbachstraße 13, 55595 Gebroth


Der Lehrgang ist auf 12 Teilnehmer begrenzt.



Kosten:

80,- Euro insgesamt

(30,- Euro pro Unterrichtseinheit / Tag, zzgl. 10,- Euro Hallenbenutzungsgebühr / Tag)

zahlbar bis 01.12.2021,

Eine Buchung von Einzelstunden ist nicht möglich.

Zuschauer sind kostenfrei

Konto: Trakehner Verband – ZB Rheinland-Pfalz, Saar, Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück e.G,

IBAN: DE 93 5609 0000 0000 1331 53



Ganz gleich, ob Reiter oder Besucher, bitte melden Sie sich, damit wir besser planen können, verbindlich bis zum 15.11.2021 schriftlich bei

Silke Druckenmüller, Mobil: 0172 – 682 59 50

Mail: info@mondschein-trakehner.de

an.



Wir benötigen folgende Angaben: Lebensnummer, Geburtsdatum, Abstammung, Name des Pferdes, Ausbildungsstand / Erfolge, Name des Reiters, Besitzers oder nur des Besuchers


Bitte haben Sie Verständnis, dass bei kurzfristigen Absagen, die weniger als 7 Tage vor Lehrgangsbeginn ausgesprochen werden, die Lehrgangsgebühr gezahlt werden muss.


Eine genaue Zeiteinteilung erhalten sie 7 Tage vorher.


Dieser Lehrgang wird fotografisch begleitet, jeder Teilnehmer erhält kostenfrei Bilder.


Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!





Hinweise:

Mit Betreten des Veranstaltungsgeländes sowie der Teilnahme an dem Lehrgang erklären sich Besucher, Reiter und Besitzer damit einverstanden, dass die von ihnen in dem o. g. Zusammenhang gemachten Fotos und Filmaufnahmen im Internet und der Presse verbreitet und veröffentlicht werden dürfen.

Bei Erstellung der Foto- und Videoaufnahmen beachten wir natürlich die deutschen Datenschutz- und Urheberrechtsgesetze. Falls Sie im Einzelfall nicht mit einer Veröffentlichung einverstanden sind, teilen Sie dies bitte umgehend dem Fotografen mit. Entsprechende Bilder werden gelöscht.

Diese Entscheidung wird selbstverständlich respektiert, beachten Sie jedoch bitte, dass bei den jeweiligen Publikationen Sie und / oder Ihr Pferd nicht abgebildet sein werden.


Haftungsausschluss:

Die Teilnahme an diesem Lehrgang/Seminar erfolgt auf eigene Gefahr.

Vom Veranstalter wird keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernommen, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen.



262 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen