ZSE Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg am 31.05.2018 im Landgestüt Zweibrücken - Veränderter Ablauf ! Stuteneintragung, Verkaufspferde, Fohlenbewertung, Freispringcup, Vorauswahltermin Fohlenauktion Hannover

Am 31.05.2018 findet vor der wunderschönen, historischen Kulisse des Landgestüts Zweibrücken die

Zentrale Stuteneintragung 2018 

des Trakehner Zuchtbezirks Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg statt,

ein Laufsteg hochqualitativer 3-jähriger und älteren Stuten

 

 

Genießen Sie den Feiertag, begutachten hoch qualitative Pferde und lassen sich zudem in schöner, angenehmer Atmosphäre kulinarisch von Hans Fischer und seinem Team verwöhnen.

 

Siegerstute der ZSE 2017: Giulina v. Marseille u. d. StPr. u. Pr.St. Giulia v. Cadeau

Foto: Jutta Bauernschmitt

 

 

 

Zudem bietet Ihnen der Trakehner Verband seit diesem Jahr folgende Ergänzungen an:

 

  • Der Freispringcup wird geöffnet für alle drei bis vierjährigen Trakehner jeden Geschlechts und ist unabhängig von einer Eintragung. Alle frei springenden Pferde werden kommentiert, Noten für Manier und Vermögen vergeben und der Freispring-Sieger ermittelt sowie herausgestellt.

 

  • Nach der Stutbuchaufnahme, d. h. im Laufe des Nachmittags, steht die

    Eintragungskommission den Züchtern für weitere Musterungen zur Verfügung. Dazu gehören Präsentationen an der Hand, im Freilaufen und unter dem Sattel in Dressur und Springen. Bei den Musterungen kann es sich zum Beispiel um folgende Pferde handeln:

       - Fohlen zur Vorauswahl für die Auktion auf dem Bundesturnier in Hannover

       - Reitpferde für den freien Verkauf oder die Auktion auf dem Hengstmarkt

       - Stuten zur Zuc