Sportbericht vom 20.09.2019 - 29.09.2019

 

Turniergeschehen im Zuchtbezirk vom 20.09.2019 - 29.09.2019

 

 

Zum Saisonabschluss gab es nochmals schöne Erfolge unserer Reiter:

 

 

Rheinland-Pfalz:

 

Brombach Bissingen:

Dr. Franziska Veith wurde mit ihrem  9j Zauberstern v. Kasimir (Z: Dr. Elke Söchtig) sechste in der L* Kandare

 

 

Neustadt a.d. Weinstrasse:

Auch Linus Schäffler konnte sich nochmals in der A* Dressur auf Platz 9 und damit 1. Reserve rangieren.

 

 

Queidersbach:

In der Dressurpferde A siegte der 5j Ben v. Guardian ( Z&B: Horst Frere) mit Kerstin Müller im Sattel

Sarah Schneck wurde mit McLaren v. Perechlest dritte in der L –Trense

 

 

Saarland:

 

Lebach Birkenhof:

Anna Lena Detzler wurde mit der 17j Daytona v. Tambour (Z: Tilman Pagel )  5. im Dressurreiter WB.

Die L -Dressuren sahen auf Platz 5 Julia Decker mit Valentino v. Herbstbach und auf sechs Viviane Platz Nicolay mit dem 6j Maleficient v. All Inclusive (Z: Michael Platz Nicolay),die sich auch mit dem zweiten Platz in der A** Dressur erfolgreich zeigte

 

 

 

In der L-Kandare wurden Valentino v. Herbstbach (Z: Heinz Schmook) und Julia Decker 3, gefolgt von dem ebenfalls 8j Federleicht H mit mit Bianca Weyrich auf 4 (Z : Heinz Habers B: Gabriele de Vries)

Letztere konnte sich in der M* dann auf 2 platzieren

 

 

Limbach:

Auch die 4 j Rajah v. Millennium (Z: ZG Mechthild und Christoph Reitz) und Verena Sammer konnten ihre erste Turniersaison erfolgreich mit einem 3. Platz in der Reitpferde beenden.

 

Antonia Bley und ihr 9j Hermann 78 v. Handryk wurden 7. im Stil A* Springen und  9. in der A* Dressur.

 

Und Valentino und Julia Decker waren zum Saisonabschluss  weiter erfolgreich mit einem  2. Platz in der L -Trense und dem 2.Platz in der Dressurreiter M.

 

Die Dressurreiter L sah Sophie Keßler mit der 9j Barcelona v. Krokant auf Platz 7 und damit 1. Reserve

 

Wehingen:

Stephanie Große und der 6 j Zauberbaron (Z&B: Simone Bell) wurde jeweils zweite in der Dressurreiter L und in der Dressurreiter L

 

 

 

Erfolge auf Turnieren außerhalb des Zuchtbezirkes:

 

Preschtwitz/ Thüringen

War ein erfolgreiches Wochenende  für Lisa Hemmer:

Mit dem 5 j Gentle Herman v. Lehndorffs  (Z: Dr.Brigitte Westbrock) wurde sie 2.  

In der Dressurpferde A  2. in der  Springpferde A und 4 in der Geländeprüfung A** was den Sieg in der Kombiwertung bedeutet.  

 

Mit den beiden Routiniers gab es in der Vielseitigkeitsprüfung Klasse L dann  noch Platz 2  mit Forstmeister v. Ulexis (Z: Vera Westenberger) und 3 für Gio Conda v. Motley XX (Z&B: Dr. Brigitte Westbrock)

 

Auch die 5j Tara v. Montafon (Z: Christine Hauter ) und Martina Zach beendet ihre erste hoch erfolgreiche Saison mit einem 3.Platz in der Geländepferde A in Düsseldorf.

 

 

Holland Varseefeld

 

Die 7 j Gianduia v. Tarison (Z&B:Dr. Brigitte Westbrock ) wurde aufgrund einer Verletzung ihres ständigen Reiters und Ausbilders Kai-Steffen Meier von Lara de Liederkerke-Meier mit den 15 Platz in der CCI*S  bestens präsentiert.

 

 

 

Da ich aktiv nur die Ergebnisse unserer Reiter innerhalb des Zuchtbezirkes Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg  sichte, bitte ich bei Turniererfolgen, die außerhalb unserer Region erreicht wurden, doch um direkte Information an mich durch die betreffenden Reiter, Besitzer oder Züchter aus unserem Zuchtbezirk.

 

Diese  Erfolge halte ich sonst nicht nach, nichts desto trotz würden wir diesen Ergebnissen an dieser Stelle auch gerne unsere Wertschätzung ausdrücken.

Gerne an

Dr.Westbrock@t-online.de oder PN  Biggi Westbrock oder auch Whatt‘s App an 0171 6184220

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Reiter, Züchter und Besitzer .

 

Gerne veröffentlichen wir Fotos  Ihrer Turniererfolge. Bitte beachten Sie dabei ein etwaiges Copyright.