Qualität direkt aus des Züchters Hand

Name: Alsterstern

Geburtsjahr: 4/2019

Geschlecht: Hengst

Abstammung: v. Marseille u. d. Amina v. Schwarzgold

Farbe: dunkelbraun

zu erwartendes Endmaß: 168 cm

Preis: 5000 - 10.000,- Euro VHB

Kontakt:

Trakehnerhof Deimberg

Lukas Diemer

Mobil: 0(049) 176 436 84 285

 

RESEVERSIEGER des Fohlenchampionats 2019 des Trakehner Zuchtbezirks Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg -

bildschönes Hengstfohlen für Sport und Freizeit

Mit Alsterstern präsentiert sich ein charmanter, bildschöner und charakterstarker Youngster, der eine große Karriere vor sich hat. Er verfügt über drei solide Grundgangarten, wobei besonders der stets bergauf getragene Galopp hervorzuheben ist.
 
Sein Pedigree lässt alle Wege offen.
 
Es ist das erste Fohlen unserer Amina. Sie selbst vertritt den schmal gewordenen Zweig der Stutenfamilie der Alster (Vogt-Kassel). Ihre Mutter Ahmia war Siegerstute der zentralen Stuteneintragung der 4-jährigen und älteren Stuten in Hamm/Rhynern.
 
A tout Prix, mütterlicher Halbbruder war Champion des westfälischen Fohlenchampionats und wurde über die Trakehner Fohlenauktion anlässlich des internationalen Trakehner Bundesturniers in Hannover verkauft.
 
Im großen Sport wird das schmale mütterliche Haus unter anderem durch Annatevka, Trakehner Reitpferdechampionesse 2005 und nun in Australien in schweren Dressurkonkurrenzen erfolgreich sowie durch die S-Dressurpferde Alstertraum, Acandi Z und Anyway vertreten.
 
Vater Marseille verfügt über drei hervorragende Grundgangarten mit einer besonders beeindruckenden Bergaufgaloppade. Zudem zeigt er eine ansprechende Manier und viel Vermögen am Sprung.
Seine Fohlen verlassen die Musterrungsringe durchweg mit überdurchschnittlichen Bewertungen, er stellte mehrere Sieger- und Reservesiegerfohlen.
 
Der Muttervater Schwarzgold wurde 2011 in Neumünster gekört und mit der Prämie ausgezeichnet. Er qualifizierte sich in den Jahren 2012-2015 viermal in Folge für das Bundeschampionat. 4-jährig war er Champion der vierjährigen Hengste anlässlich des internationalen Trakehner Bundesturniers in Hannover.
Auch züchterisch weiß Schwarzgold zu überzeugen.  So stellt er mit Perpignan Noir 2015 den Trakehner Siegerhengst, welcher mit 340 000 Euro einen neuen Preisrekord aufstellte.
2016 folgten mit dem Prämienhengst „In Step“ und der mit 170 000 Euro zweiten Preisspitze „Speedway“ zwei weitere erstklassige, gekörte Hengste.
Auch seine Töchter wissen zu überzeugen. Darunter befinden sich 4 Siegerstuten, 2 Reservesiegerstuten sowie 2 Stutenleistungsprüfungs-Klassensieger-innen und der Doppelsieg zwei seiner Töchter im Finale der Jahressiegerstute in Neumünster.
 
 
Wir freuen uns sehr über Kontaktaufnahmen hinsichtlich einer Terminabsprache, damit Sie Alsterstern persönlich kennenlernen können.