top of page
  • AutorenbildMechthild Reitz

So sehen Sieger aus - Abschlussbericht und Fotos der Teilnehmer vom Fohlenchampionat West 2023

Am 20.08.2023 war es so weit, das Fohlenchampionat West, welches in 2022 seine Premiere feierte, erfuhr die zweite Auflage.

Die Organisatoren, Teilnehmer und Zuschauer erwartete ein Bilderbuchwochenende, das Konzept - eine Bündelung von guten Fohlen an einem Standort, über Landesgrenzen hinweg - überzeugte alle Beteiligten gleichermaßen.


Bereits am Vorabend durften wir der nächsten Staffel der beliebten Kamingespräche lauschen, Erhard Schulte referierte in gewohnt gekonnter Weise.

Präsentiert wurden das Gestüt Vogelsangshof der Familie Hoogen, das Gestüt Grumbach in Schafbrücke, das Trakehner Gestüt Birkhausen, das Gestüt Gielert von Guido Petry, das Gestüt Argenof in Wangen oder das Gestüt Nannhofen in Mammendorf.

Der laue Samstagabend lud im Anschluss zu einem gemütlichen Beisammensein ein, dem viele Gäste gerne folgten.


Am Sonntag, der Tag des Fohlenchampionats West, lockte erneut Kaiserwetter und wir durften von über 30 genannten 29 Fohlen willkommen heißen. Die eine oder andere Absage war der Hitze geschuldet.

Teilnehmer aus Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz-Saar und Nordrhein-Westfalen kamen angereist, den weitesten Weg hatte in diesem Jahr Konrad Ranzinger aus Paris.


Diese Veranstaltung etabliert sich, dies erkennt man schon nach dem zweiten Mal.

Sie dient den Züchtern einseits als Verkaufsplattform und Sichtungsfenster für die Onlineauktion, Nicht zuletzt dürfen wir aber nicht vergessen, dass dieses Event hauptsächlich aber auch dazu beiträgt, die Vielfältigkeit des Trakehner Pferdes zu zeigen.

Hierzu gehört der dressurbetonte, vielseitigkeits- und springbetonte Nachwuchs sowie die Halbblüter.

Wir sahen tolle Youngsters mit unterschiedlichsten Pedigrees. ClipmyHorse übertrug live.


Die Sieger lauteten:


Gesamtsieger FoCha West: Hf. v. Tantalos x Sidney Bay, Züchter: Willi Schneider


 

Reservesieger FoCha West: Hf. v. Tecumseh x Dragon Pulse xx, Züchter: ZG Drache / Kock

 

Sieger Hf dressurbetont: Hf. v. Tantalos x Sidney Bay, Züchter: Willi Schneider

Der Züchter zog einen Deckgeldgutschein von dem HUL Schwaiganger von dem Hengst Imperio.


Reservesieger Hf dressurbetont Hf v. Donauruf x Herbstkönig, Züchterin: Katharina Heil - verkäuflich (Kontakt: 0176-830678047)

Wie für alle Reservesieger bekam Katharina Heil ebenfalls dieses schöne Kalbslederfohlenhalfter.

 

Siegerin Sf. dressurbetont: Rheinpfalz, Sf. v. Impact x Schwarzgold, Züchter: Michael Klein

Michael Klein erfreute sich an einem Freisprung von Halifax Lyng

 

Reservesiegerin Sf dressurbetont: Tonia, Sf. v. Speedway x Brioni, Züchterin: Franziska Mahlke - verkäuflich (Kontakt: 01511-0368661)

Der Preis: ein Fohlenlederhalfter

 

Sieger Hf. vs und springbetont: Hf. v. Tecumseh x Dragon Pulse xx, Züchter: ZG Drache /Kock

Die Zuchtgemeinschaft zog einen Freisprung von Belun

 

Reservesieger Hf vs. und springbetont: Hf. v. Asagao xx x Tanzpartner, Züchter: Jan-Heinrich Bartölke - verkäuflich, (Kontakt: 0171 283 7270)

Der Lohn: ein exklusives Fohlenhalfter aus feinstem Kalbsleder

 

Siegerin Sf vs. und springbetont: Sf. v. Tecumseh x Karat, Züchter: Ralf Otto

Er gewann einen Deckgeldgutschein von Polartanz.

 

Reservesiegerin Sf vs- und springbetont v. Villazòn – Eisfreund, Züchterin: Ute Sander - verkäuflich (Kontakt: 0173 260 5047)

Sie durfte sich über ein exclusives Fohlenhalfter aus feinstem Kalbsleder freuen.

 

Bestes Halbblutfohlen: Hf v. Tecumseh x Dragon Pulse xx, Züchter: ZG Drache / Kock

Hier freuten sich die Züchter über einen Freisprung von Grafenstolz.

 

Reservesieger Halblut: v. Asagao xx x Tanzpartner; Züchter: Bartölke - verkäuflich (Kontakt: 0171 283 7270)

Der Preis: ein exklusives Fohlenhalfter aus feinstem Kalbsleder und weil Herr Bartölke zwei Mal den zweiten Platz belegte zog er noch zusätzlich einen Freisprung der Hengststation Kurbel.


 

Weitere Teilnehmerinnen waren:

Pearl of Göteborg, Sf, * 08.04.2023, v. Göteborg x Kostolany, Z: Bernd Eisenmenger, verkäuflich (Kontakt: 0170 333 1361)

 

Grace TSK, Sf, * 22.06.2023, v. Dein Erbe x Symont, Z: Matthias Kalkert

 

SF Belle Blanchette, Sf, * 14.06.2023, v. Blancor x Nathan de la Tour AA, Z: Simone und Frank Schönbeck,

verkäuflich (Kontakt: 0175 722 0357)

 

Oka´s Marielchen, Sf, * 13.06.2023, v. Arizonas x Fandsy, Z: Eduard Pfister, B: Jens Ralf Düren, verkäuflich (Kontakt: 0152 5529 1963)

 

Kenia, Sf, * 25.04.2023, v. Grafenstolz x Icare D´Olympe AA, Z: Marion Drache

 

Belle Vue à l´est, Sf, * 20.04.2023, v. Perfekt x Sarafan, Z: Simone und Frank Schönbeck, verkäuflich (Kontakt: 0175 722 03 57)

 

Amir de la Tour, Hf, * 14.03.2023, v. Nathan de la Tour AA x Phlox, Z: Roswitha Schmitz, verkäuflich (Mobil: 0157 8565 0603)

 

Blue Polar moon, Hf, * 17.04.2023, v. Polartanz x Romanoff xx, Z: Ulrike Malter

 

Kaito, Hf, * 04.05.2023, v. Asagao xx x Elfado, Z: Ute Sander, verkäuflich (Kontakt: 0173 260 5047)

 

Polarstern, Hf. * 11.05.2023, v. Dameron x Burlaj Bej AA, Z: Susanne Kern, verkäuflich (Kontakt: 0157-74231577)

 

Sacre Avenir, Hf, *27.05.2023, v. Tecumseh x Summertime, Z: Jennifer Hagedorn, verkäuflich (Kontakt: 01523-4181539)

 

Donaufürst, Hf, * 15.05.2023, v. Integer x Camaro, Z: Artio GmbH, verkäuflich (Kontakt: 0173 487 4425)

 

Masanto, Hf, * 10.03.2023, v. Santo Scuro x Perechlest, Z: Thomas Meiwes, verkäuflich (Kontakt: 0160-8004073 )

 

Kourion,Hf, * 28.04.2023, v. Millennium x Insterburg, Z: Angelika Rüggeberg, verkäuflich (Kontakt: 0171-7875580 )

 

N.N., Hf, * 03.07.2023, v. Gaspard x Hofrat, Z: Felicitas Tebbe, verkäuflich (Kontakt: 0163-7737337 )

 

Giverny, Hf, * 21.06.2023, v. Helium x Berlusconi, Z: Konrad Ranzinger, verkäuflich (Kontakt: 0033-635230688 )

 

Königsstein, Hf, * 29.05.2023, v. Schwarzgold x Latimer, Z: ZG Schneider / Breithecker, verkäuflich (Kontakt: 0171-9714802 )

 

N. N., Hf, * 02.06.2023, v. Rheinglanz x Tambour, Z: Manfred Wagner, verkäuflich (Mobil: 0170-5502763)

Hier noch einmal der Katalog

Katalog_FoCha_23_final
.pdf
Download PDF • 2.12MB






Wie schon einmal im Vorbericht erwähnt, fand auch in 2023 das Fohlenchampionat West wieder einen großen Anklang. Durch die Live-Übertragung von ClipmyHorse konnten wir den Einzugsbereich erweitern.

Von vielen Zuschauern vernahmen wir: tolle Veranstaltung, bestens organisiert, im nächsten Jahr kommen wir auch mit

unserem Fohlen. Das Konzept - eine Bündelung von guten Fohlen an einem Standort, über Landesgrenzen hinweg - überzeugt.


Mancher Youngster erweckte die Begehrlichkeit des einen oder anderen Interessenten, aber nicht jeder war veräußerbar. Auch

größte Überredungskünste nützten nichts.


Das Catering, organisiert von den Trakehnerfreunden Johannisberg, war ein Volltreffer, passend zum Wetter gab es ein Auswahl verschiedener Salate, diverse vegetarische Varianten und Grillgut. Bereichert wurde die Pause mit einem Schaubild aus dem Bereich des therapeutischen Reitens.


Nicht zuletzt steht und fällt der Erfolg eines Events mit der Organisation, aber auch mit den finanziellen Mitteln (Sponsoren) sowie den stillen Helfern.


Die Zuchtbezirke Rheinland, Rheinland-Pfalz / Saar, Baden-Württemberg, Bayern, die Trakehnerfreunde Johannisberg sowie der Trakehner Verband sagen DANKE, DANKE an:


- den Hauptsponsor - FINANZIERUNGSSTALL ( https://finanzierungsstall.de/ )


- an die Förderer

  • AufhofDressur - sie spendeten das als sehr hochwertig geltende Ruppiner Pferdefutter

  • Hengststation Kurbel - hier gab einen Freisprung nach Wahl

  • Hesselhoej.dk - überreichten einen Freisprung von Hallifax Lyng

  • Agravis - wartete mit seinen Produkten von Derby, Höveler und Equinova auf

  • Katja und Manfred Lessenich spendeten für alle Zweitplatzierten jeweils ein exclusives Fohlenhalter aus feinstem Kalbsleder

  • HUL Schwaiganger - spendete einen 500,- Euro Gutschein für eine Bedeckung von Imperio

  • Dr. Atossa Südhoff gab einen Freisprung von Hatton Cross

  • Renate Weber ließ einen Freisprung von Belun übermitteln

  • Ulrike Malter und Guido Pabst präsentierten einen Freisprung von Polartanz

  • Ken Rehill - the Stallion Company spendete einen Freisprung von Grafenstolz

  • Gestüt Söderhof - hier durfte man sich über einen Freisprung von Grenoble

  • ehorses - lieferte Taschen und Inseratsgutscheine

  • Ludgers Pferdefutter überraschte die Preisträger mit Futtermitteln

  • die Trakehner Turniersport Gemeinschaft übernahm großzügig die Druckkosten für den Katalog und spendeten alle Schleifen und Schärpen

- die Anzeigenkunden


- die stillen Helfer, die selbst über Landesgrenzen hinweg, angereist kamen und last but not least


- unsere JUNGZÜCHTER, deren Einsatz wir in der Trakehner Landschaft nicht mehr missen wollen.


Impressionen:







269 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page