• Ulrike Moeller

Sportbericht 24 / 2022: Ergebnisse vom 24.September – 3.Oktober 2022:

Ende der Saison 2022 – Beginn der Saison 2023


Turniere im Zuchtbezirk è Wochenende 24./25.September:


In Altenkirchen (RLP) sprangen der 13-jährige Akrobat 132 v. Insterpark (Z: Hans-Otto Löwe, B: Martina Ruster) und

seine Reiterin Lea-Michelle Ruster in einem A*Stil Springen auf Platz 2.


Im saarländischen Lebach standen im Dressur Reiter Wettbewerb gleich 2 Trakehner nebeneinander in der Platzierung. Die rote Schleife für den 5.Platz gab es für Helen Deutsch und die 20-jährige Daytona 33 v. Tambour (Z: Tilman Page, B: Monika Detzler),

den 6.Platz erreichten Elisa Niehren und der 11-jährige A beautiful Mind 2 v. Axis (Z: Michael Nicolay, B: Lisa-Marie Detzler)


Helen Deutsch und die 20-jährige Daytona 33 v. Tambour erreichen zudem einen 7.Platz in einem weiteren

Dressur Wettbewerb Klasse E.


In Neustadt / Weinstraße (RLP) platzierten sich Alina Munzke und der 8-jährige Azulon v. Marseille (Z&B: Lisa Kern) auf dem 3.Rang in einem Dressur Wettbewerb



In Queidersbach (RLP) gewannen Joelle Hanke und der 6-jährige Wirbelsturm B v. Davidas (Z: Graciela Bruch, B: Joelle Hanke)

die Dressurprüfung der Klasse A* mit der TTG 8-er Team Wertnote von 8,3.



Eliza Tressel und der 5-jährige Miroy v. Scaglietti (Z: Trakehnergestüt Lindenhof am Berg, B: BG Moeller / Tressel)

sicherten sich den Sieg in der Dressurpferdeprüfung der Klasse A mit der Wertnote von 8,0.



Leonie May platzierte sich ebenfalls in Queidersbach mit dem 12-jährigen Gentleman 254 v. Donauklang

(Z: Cosima Stephani, B: Leonie May) in einem Dressur Reiter Wettbewerb auf Rang 10.


Und bei den Springreitern belegten Jessica Klug mit ihrem 5-jährigen Usario v. Hirtentanz (Z: Pia Elger, B: Jessica Klug)

den 4.Platz in einer Springpferde Prüfung der Klasse A*.



In Wehingen (Saarland) starteten Ayleen Acar und ihre 13-jährige Distelblume E.A. v. Kaiserkult

(Z: Trakehner Gestüt Lindenhof am Berg, B: Ayleen Acar) in zwei Dressur Reiter Wettbewerben

und konnten sich einmal die goldene Schleife für den Sieg und einmal die weiße Schleife für den 3.Platz abholen.

Außerdem erritten die Beiden einen 7.Platz in einer A** Dressur Prüfung.



Wochenende è 30.9.-3.10.:

In Homburg-Schwarzenacker (Saarland) pilotierte Carina Reitnauer den 7-jährigen SuRock v. Rastenberg

(Z: Herbert Winkelmann, B: Sabrina Thimig) auf den 2.Platz in einer Dressurpferde Prüfung der Klasse L.


Sehr erfolgreich unterwegs war Sabine Leffer in Homburg-Schwarzenacker. Sie konnte sich mit der 21-jährigen

Anjelli v. Kostolany (Z: Susanne Probst, B: Sabine Leffer) den 4.Platz in einer Springprüfung der Klasse A** sichern,

mit dem 15-jährigen Hermelin L v. Hirtentanz (Z: Dr. Gisa Löwe, B: Sabine Leffer) platzierte sie sich auf dem 5. Platz

in einer Dressurprüfung der Klasse A* und konnte zudem noch den Wettbewerb Hot Dog Race / Jump and Run gewinnen.


In Zweibrücken (RLP) gab es ein A** Clear Round Springen, in welchem sich sowohl der 4-jährige Pothos v. Phlox

(Z&B: Iris Sponagel) mit seiner Reiterin Arsene Duval als auch die 4-jährige Attika 85 v. Horalas

(Z: ZG Schmidt, B: Ulrike Schmidt) unter ihrem Reiter Wolfgang Schmidt für den 1.Platz qualifizieren konnten.


Außerhalb des Zuchtbezirks:

Von den Balearen (Spanien) erreichte uns die Nachricht, dass der 13-jährige Distelgraf v. Kronprinz

(Z: Trakehner Gestüt Lindenhof am Berg, B: Peter Lehnert) mjt seinem Reiter Ignasi Maria Nicolau

in der Kategorie S* St. Georg die Meisterschaft in der klassischen Dressur gewinnen konnte.



In Saumur (Frankreich) fanden Final-Dressurprüfungen für junge Pferde statt. Es gab einige schöne Platzierungen für unsere französischen Trakehner Reiter:

Bei den 6-jährigen kamen Pour Andrig de Barroue v. Donauruf und seine Reiterin Rebecca Rooke in der Qualifikationsrunde C. Clas. qualif. 6 ans auf den 3.Platz und im Finale C. Clas. 6 ans rep finale auf den 12.Platz.

Ebenfalls bei den 6-jährigen kamen Finest Brand v. Sansoucci und seine Reiterin Julie Texier im Finale C. Libre 3 auf den 3.Platz. Im C. Libre Qualif. 3ème année hatten sie den 8.Platz erreicht.

Denis Antonien und Donaunacht v. Helium kamen bei den 5-jährigen im Finale C. Clas. 5 ans rep finale auf den 9.Platz.

Im Kleinen Finale der 5-jährigen Petite Finale C. Libre 2ème année 5 ans kam Denis Antonien und Schwalbenzauber v. Millennium auf den 3.Platz

Sarah Quenel und Isonzo v. Scaglietti kamen ebenfalls bei den 5-jährigen im C. Libre Qualif. 2ème année 5 ans auf den 11.Platz


In Gesves (Belgien) belegten Snowfire St. Angelo v. All Inclusive und seine Reiterin Lisa Arq den 2.Platz in einer Qualifikation für 5-jährige Pferde zur Julian&Jones Challenge, damit sind die beiden dort immer noch führend.


Wir veröffentlichen an dieser Stelle Ergebnisse von Reitern oder Pferden aus dem Zuchtbezirk auf regionalen, überregionalen und internationalen Turnieren. Dazu studieren wir akribisch die aktuellen Platzierungslisten, dennoch finden wir ob der schieren Menge nicht alles. Deshalb hier die Bitte an alle Reiter, Besitzer, Züchter von Trakehner Pferden aus dem Zuchtgebiet: meldet uns gerne Eure Platzierungen (am besten mit Datum, Turnierort, Prüfungsart, Ergebnis und falls möglich auch Foto). Damit helft Ihr uns sehr. Vielen Dank!


Der Vorstand des Zuchtbezirks RLP, Saarland, Luxemburg gratuliert allen Reitern, Besitzern, Züchtern und Trainern ganz herzlich zu diesen Erfolgen und wünscht weiterhin viel Freude und Erfolg mit den Trakehner Pferden.


140 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen