top of page
  • AutorenbildMechthild Reitz

Trakehner Youngster gesucht? Der Breeder´s Market geht in Runde 3

Um Interessenten und Züchter frühstmöglich zusammen zu bringen, ist das Projekt des Trakehner Breeder’s Market erfolgreich etabliert worden. Im Rahmen des innovativen Vermarktungskonzepts werden junge Remonten auf ihrem Ausbildungsweg begleitet. Interessenten können über die Online-Plattform des Breeder’s Market den Ausbildungsweg der angehenden Reitpferde mitverfolgen.

 

Hier finden Sie umfassende Informationen, Foto- und Videomaterial, sowie Beschreibungen und Röntgenbilder zu den Offerten des Breeder’s Market.



Das innovative Projekt des Trakehner Breeder’s Market ermöglicht es Interessenten und Pferdesuchenden den für ihre Bedürfnisse passenden Partner zu finden. Über die bekannte Trakehner Online Plattform stehen umfassende Informationen zu zukünftigen Sport- und Freizeitpartnern zur Einsicht bereit.


Obwohl es sich ausdrücklich nicht um ein Auktionsformat handelt, können einfach und schnell viele relevante Daten (Foto, Video, Beschreibung, Röntgenbilder) ähnlich wie bei einer Versteigerung eingesehen werden.


Hier geht’s




Bewusst soll über den Breeder’s Market allen Interessenten die Möglichkeit gegeben werden, die verkäuflichen Pferde hautnah in den Heimatställen kennenzulernen und den Ausbildungsweg zu verfolgen. Auch wird der persönliche Kontakt zum Züchter/ Verkäufer und zum Trainer/ Reiter groß geschrieben.


Beim Breeder’s Market ist ein direkter Austausch sogar erwünscht und Kontaktdaten wie E-Mail und Telefonnummer werden über die Plattform veröffentlicht. So können zum Beispiel auch Besichtigungstermine direkt vereinbart werden.


Neben der Option einer direkten Kaufabwicklung zwischen dem Verkäufer und dem Interessenten kann auch über die Online-Plattform ein Gebot für das Wunschpferd abgegeben werden. Im Gegenteil zu klassischen Auktionsformaten handelt es sich hier um ein Preisangebot, welches der Verkäufer annehmen (Pferd ist verkauft), ablehnen oder worauf er ein Gegenangebot abgeben kann. Der Interessent hat wiederum die Möglichkeit ein entsprechendes Angebot anzunehmen oder einen Gegenvorschlag zu unterbreiten. Sobald eine Einigung zustande kommt, ist das Pferd verkauft und wird als solches auf der Online-Plattform kenntlich gemacht.


Der große Vorteil des Trakehner Breeder’s Market gegenüber den etablierten Auktionsformaten ist es, dass die Interessenten sich selbst entscheiden können in welchem Stadium sie aktiv in das Geschehen eingreifen wollen. So kann sich der Interessent sein potentielles Reitpferd bereits am Anfang des Trakehner Breeder’s Market sichern, oder erst nach ein paar Wochen Beobachtungszeit eingreifen, allerdings mit dem Risiko, dass ein anderer Interessent schneller ist.


Für Rückfragen steht Ihnen von Seiten der Trakehner Geschäftsstelle

Lynn Sander

Telefon: 0152-59912216

gerne zur Verfügung.


Der Trakehner Breeder’s Market findet von Montag, den 20. Mai 2024 bis zum Sonntag, den 30. Juni 2024 statt. Während dieses Zeitraums werden die Offerten auf ihrem Ausbildungsweg begleitet.


 

Unsere ganzjährigen Partner -

wir sagen im Namen aller Mitglieder DANKE

  • für die Unterstützung von Zucht, Jugend und Sport sowie

  • die Förderung des Trakehner Pferdes in unserer Region!


 


Sie möchten ebenso den Ausbau bzw. den Erhalt der Aktivitäten in Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg und Frankreich unterstützen und unser Partner werden?


Folgende Möglichkeiten bieten wir Ihnen an:


  • Bewerben Sie Ihr Unternehmen, Ihre Zuchtstätte o. ä. durch eine Platzierung von Text und/ oder Logo auf der Homepage des Zuchtbezirkes! Ganz gleich, ob SIE sich als Einzelperson, Zuchtgemeinschaft oder im Rahmen Ihres Unternehmens, Gestüt oder ähnlichem beteiligen möchten, dem Zuchtbezirk angehören oder nicht - machen Sie mit!

  • Hier finden Sie den Vertrag zum Download:

SponsoringVertrag 2024
.pdf
PDF herunterladen • 344KB

  • Darüber hinaus erarbeiten wir mit Ihnen auch ein auf Sie individuell angepasstes Sponsoringpaket.

  • Diskrete Zuwendungen durch Überweisung eines beliebigen Betrags auf unser Zuchtbezirkskonto sind ebenfalls möglich: Volksbank Rhein-Nahe-Hunsrück eG, IBAN: DE 93 5609 0000 0000 1331 53, Kontoinhaber: Trakehner Verband, Zuchtbezirk Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg, Frankreich, Betr: Förderung von Zucht, Sport und Jugend


Sprechen Sie uns an!


Ulrike Moeller, Mobil: 0177 612 38 61, E-Mail: umoeller27@hotmail.com

Simone Schönbeck, Mobil: 0175 693 19 28, E-Mail: simone@trakehner-sf.de

Daniela Klüter, Mobil: 0151 172 204 93, E-Mail: daniela_klueter@web.de

Mechthild Reitz, Mobil: 0157 583 82 384, E-Mail: trakehner.rlp@gmail.com

Myriam Westermann, Mobil: 0160 970 83 302, E-Mail: myriamdiemer@googlemail.com

Alina Engel, Mobil: 0173 350 9997, E-Mail: alinaa.engel@web.de




50 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page