• Mechthild Reitz

Sichtungsinitiative Vielseitigkeit in Lauterbach (Hessen) - Impressionen / Teilnehmerberichte v. Rei


Auch in 2018 startete die bewährte Trakehner Vielseitigkeitsinitiative für vier- bis siebenjährige Trakehner Nachwuchspferde in eine Neuauflage. Die fest etablierte und traditionell im Herbst eines jeden Jahres stattfindende erste Sichtungsrunde wird erneut maßgeblich durch die Trakehner-Turniersport-Gemeinschaft (TTG) gefördert. Neben der sportlichen Förderung, talentierte Nachwuchspferde werden u. a. zu aufbauenden Intensivlehrgängen eingeladen, konnten auch viele Trakehner Verkaufspferde über die Teilnahme an den Sichtungsterminen neue Besitzer finden.

Wie bereits in den vergangenen Jahren wurden auch in 2018 hochkarätige Trainer für die Sichtungstage gewonnen.

Einige Spitzenreiter sind zum wiederholten Male beim Trakehner Talentscouting aktiv.

Die Sichtungs- und Unterrichtseinheiten im Rahmen der Trakehner Vielseitigkeitsinitiative sind für die Teilnehmer wie gewohnt kostenlos.

Besonders talentierte Nachwuchspferde der Herbstsichtung werden im Frühjahr 2019 wieder zu Aufbau- und Perspektivlehrgängen mit hochkarätigen Trainern eingeladen. Auf allen Sichtungsplätzen ist ein Fotograf wie auch ein Videofilmer zugegen. Insbesondere für zum Verkauf stehende Vielseitigkeitsaspiranten haben sich die Trainingstage in der Vergangenheit bewährt. Zahlreiche Talente konnten in sportlich fördernde Hände vermittelt werden.

Zweite Station - nach Greven - war nun das Geländetraining mit Dr. Annette Wyrwoll auf dem Geländeplatz des RuF Lauterbach in 36341 Lauterbach-Sickendorf in Hessen.

Ersten Reaktionen zufolge, waren auch in Hessen die Teilnehmer und Besitzer flächendeckend begeistert von der Organisation, dem Training, dem Beisammensein.

Es gelang uns, von Rheinland-Pfälzischen Teilnehmern Stimmen einzufangen. Vielen Dank an dieser Stelle schon einmal für´s Mitmachen und die tollen Berichte sowie an den Alexandra Becker und Meike Düsterwald für die bildliche Unterstützung:

Karin Arnold und Ernst Kelter

Besitzer des

BASCIRO BLUE

v. Shapiro u. d. Belle Epoque v. Partout