top of page
  • Mechthild Reitz, Ulrike Moeller

EM in Riesenbeck und "unsere" TSF Dalera BB tanzt und tanzt und tanzt

Die Europameisterschaften in Riesenbeck boten bislang Dressursport vom Feinsten!

Zunächst war der Grand Prix an der Reihe.

Von der Team-Entscheidung hatte bereits der Trakehner Verband berichtet:


„Neue Bestleistung für Jessica von Bredow-Werndl und TSF DALERA BB

Das deutsche Dressurteam um Bundestrainerin Monica Theodorescu hat die Silbermedaille bei der Europameisterschaft in der Dressur gewonnen. Jessica von Bredow-Werndl (Aubenhausen) und TSF Dalera BB legten das beste Ergebnis im Grand Prix hin – 84.612 Prozent, eine neue persönliche Bestleistung. Mit 242.220 Punkten hat Großbritannien Mannschaftsgold bei der Europameisterschaft Dressur gewonnen, vor Deutschland mit 239.674 Punkten und Dänemark (228.727 Punkte).“



Im Anschluss folgte der Grand Prix Spezial und hierzu haben wir ein Zitat aus der Reiter Revue:

„Ausbalancierter und athletischer denn je präsentierte sich TSF Dalera BB im Grand Prix Spezial bei den Europameisterschaften in Riesenbeck. Der Lohn: Gold mit persönlichem Bestergebnis für Jessica von Bredow-Werndl und ihre Trakehnerstute.“

Die fantastische Runde der beiden wurde mit 85.593% belohnt!

Und so gewinnen Jessica von Bredow-Werndl und TSF Dalera BB Gold im Grand Prix Special, Silber gewinnt die Dänin Nanna Skodborg Merrald mit Blue Hors Zepter, Bronze ging an Charlotte Dujardin und Imhotep



Wir, der Vorstand vom Trakehner Zuchtbezirk Rheinland-Pfalz, Saarland, Luxemburg und Frankreich, sind unfassbar stolz auf die Leistungen dieses Traumpaares. Wir gratulieren der Reiterin Jessica von Bredow-Werndl, der Besitzerin Beatrice Bürchler-Keller und nicht zuletzt „unserer“ Züchterin Silke Druckenmüller aufs Herzlichste und drücken natürlich die Daumen für die Kür.



26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page