top of page
  • Ulrike Moeller

Sportbericht 6 / 2022 aus dem Zuchtbezirk: Ergebnisse vom 6. Mai bis 8.Mai 2022

Wir veröffentlichen an dieser Stelle Ergebnisse von Reitern oder Pferden aus dem Zuchtbezirk auf regionalen, überregionalen und internationalen Turnieren. Dazu studieren wir akribisch die aktuellen Platzierungslisten, dennoch finden wir ob der schieren Menge nicht alles. Deshalb hier die Bitte an alle Reiter, Besitzer, Züchter von Trakehner Pferden aus dem Zuchtgebiet: meldet uns gerne Eure Platzierungen (am besten mit Datum, Turnierort, Prüfungsart, Ergebnis und falls möglich auch Foto). Damit helft Ihr uns sehr. Vielen Dank!


Wie es scheint, war dies ein Wochenende für die Dressurreiter mit Trakehner Pferden. Liebe Spring- und Vielseitigkeitsreiter mit Trakehner Pferden: Wenn wir Eure Platzierung übersehen haben, dann meldet Euch bitte. Wir liefern die Ergebnisse dann umgehend nach.

Und hier kommen die aktuellen Platzierungen:




In Ingelheim gaben Eliza Tressel und der 5-j. Miroy v. Scaglietti (Z: Trakehner Gestüt Lindenhof am Berg, B: BG Moeller-Tressel) ein sehr schönes Bild in der Dressurpferde A ab und gewannen diese Prüfung mit der Wertnote 8,2. Damit haben wir hier die nächsten Kandidaten für das TTG 8-er Team!


In der Dressurreiter A* konnte Lisa Buchstäber mit dem 17-j. Kawango v. Sixtus (Z: Friedrich Isaak, B: Hannelore Brenner) überzeugen und einen schönen 2. Platz erreiten.










In Zweibrücken waren Carina Reitnauer und der 7-j. SuRock v. Rastenberg (Z: Herbert Winkelmann, B: Sabrina Thimig) erfolgreich und sicherten sich den 4.Platz in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse L.




In der Dressurpferdeprüfung der Klasse M waren Hannah Milena Rother und die 6-j. Hermine 127 v. Donauruf (Z: ZG Rüdel, B: Hans-Peer Rüdel) ganz knapp aus der Platzierung raus und landeten als 5. der Prüfung auf dem 1. Reserveplatz.


Nachtrag vom 1.5.: im hessischen Beselich-Obertiefenbach erreichte Charlotte Fey in der Reitpferdeprüfung mit der 4-j. Philomena 39 v. Helium (Z: Bernd Eisenmenger, B: Charlotte Fey) einen 3. Platz.


Der Vorstand des Zuchtbezirks RLP, Saarland, Luxemburg gratuliert allen Reitern, Besitzern, Züchtern und Trainern ganz herzlich zu diesen Erfolgen und wünscht weiterhin viel Freude und Erfolg mit den Trakehner Pferden.

123 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page