top of page
  • Ulrike Moeller

Sportbericht 7 / 2023: Ergebnisse vom Pfingstwochenende

Alphabetisch nach Turnierort 😊


Ergebnisse vom 25.5. – 30.5.2023



In Bad Dürkheim (RLP) gab es einen 2. Platz für Joelle Hanke und den 7-jährigen Wirbelsturm B v. Davidas / Nerv (Z: Graciela Bruch, B: Joelle Hanke) in einer Dressurreiterprüfung der Klasse A und dann noch einen 3. Platz in einer A** Dressur.




Lisa Kern war dieses Mal wieder mit ihrem 9-jährigen Azulon v. Marseille / Ulexis (Z&B: Lisa Kern) dressurmäßig unterwegs und belegte in einer Dressurreiterprüfung der Klasse L* den 6. Platz.



Anja Bachmann startete ihre 6-jährige Valpolicella 7 v. Titulus / Hohenstein (Z: Jan Bachmann, B: Anja Bachmann) in einer Springpferdeprüfung der Klasse A* und wurde mit dem 8. Platz belohnt.


Annemarie Klam und der 7-jährige Hummeltanz v. Insterburg / Cadeau (Z: Karl-Heinz Kesser, B: Christina Klam) konnten sich über den Sieg in einer A* Dressur freuen.






Im bayrischen Hambach gab es in einer Geländepferdeprüfung der Klasse A** den 3. Platz für Jessica Klug und den 6-jährigen Usario v. Hirtentanz / Tivano (Z: Pia Elger, B: Jessica Klug).




Losheim am See (Saarland)

Ayleen Acar und ihre 13-jährige Distelblume E.A. v. Kaiserkult (Z: Trakehner Gestüt Lindenhof am Berg, B: Ayleen Acar) freuten sich über den 2. Platz in einer A* Dressurprüfung.





























Im Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp kamen Maja Schwarz und die 10-jährige Lilly Rouge v. Le Rouge / Rheinklang (Z&B: Hartmut Gremmes) auf einen schönen 3. Platz.


Im hessischen Mengsberg war Marta Lewandowski mit der 17-jährige Melissa L v. Monteverdi / Saint Cloud (Z: Petra Laux, B: Marta Lewandowski) gleich mehrfach platziert und zwar auf dem 7. Platz in einem A* Stilspringen, auf dem 5. Platz in einem A* Springen und dann noch auf dem 11. Platz in einem A** Springen.




Miesau (RLP):

Lilian Kämmerer und der 11-jährigen Beaucoup de Belle v. All Inclusive / Benedikt N AA (Z&B: Steffen Kämmerer) konnten sich über den 3. Platz in einer Dressurprüfung der Klasse L* freuen.


Nicole Louis und der 11-jährige Donauzauber 5 v. Heuberger / In Petto (Z: Walburga Erdsiek, B: Stefan Louis) starteten in einer Hunterklasse 85cm und konnten sich auf dem 2. Rang platzieren.


Stefan Louis und der 12-jährige Hot Spot 16 v. All Inclusive / Freudenfest (Z: Fabian Hage, B: Nicole Louis) konnten sich in einem A* Stilspringen den 5. Platz sichern.


In Nordheim (BAW) gab es einen 6. Platz in einem A** Springen für Gioia Gatto und ihren 11-jährigen Inseltroll v. Phlox / Grafenstolz (Z: Sabine Heinzkill, B: Gioia Gatto)



In Olomuc (Tschechien) konnte Marek Hentsel mit dem 7-jährigen Ibrox Park v. Hirtentanz / Velasquez (Z: Julia Bessai-Kesser) in einer Springprüfung über 135cm mit einem Nullfehlerritt überzeugen und sich auf dem 7. Rang platzieren.




Ringhofen (Thüringen)

Team Brähler war erfolgreich in Thüringen unterwegs.

Der 7-jährigen Ganderas v. Banderas / Hofrat (Z: ZG Ebert, B: Heinrich Brähler) untern Sattel von Heinrich Brähler konnte als Einlaufprüfung eine Dressurprüfung der Klasse M* souverän gewinnen. Danach platzierten sich Heinrich Brähler und Ganderas in der S* Dressurprüfung auf dem 5. Platz vor dem 12-jährigen Stallkollegen Federleicht H v. Herbstbach / Poker E (Z: Heinz Habers, B: Gabriele de Vries), der mit Heinrich Brähler im Sattel auf den 6. Rang kam.



Trier – Trimmelter Hof (RLP)

In Trier hatte Hannah Köhl ihren 14-jährigen Poulton B v. K2 / Beckett (Z: Graciela Bruch, B: Hannah Köhl) in einer L* Dressur gesattelt und erreichte dort den 2. Platz.


Aus Wien (Österreich) erreicht uns die Nachricht, dass Tobias Ames und der 11-jährige Fürstenkult v. Kaiserkult / Friedensfürst (Z&B: Samantha Ames) bei CCN-A Turnier in einer Vielseitigkeitsprüfung der Klasse V90 den 4. Platz belegen konnten.






Winterlingen (BAW):

Der 10-jährige gekörte Tecumseh 16 v. Luecke / Hirtentanz (Z: Gisela Gunia, B: Marion Drache) konnte sich mit seiner Reiterin Eva-Maria Lühr in einem S** Springen mit Stechen den 7. Platz sichern.




Der Vorstand des Zuchtbezirks RLP, Saarland, Luxemburg, Frankreich gratuliert allen Reitern, Besitzern, Züchtern und Trainern ganz herzlich zu diesen Erfolgen. Der Mai hat uns viele sehr gute Ergebnisse gebracht, wir sind gespannt, was uns nun der Juni noch so bieten wird. Wie immer wünschen wir weiterhin viel Freude und Erfolg mit den Trakehner Pferden.


98 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page