top of page
  • AutorenbildMechthild Reitz

Dressurinitiative 2021 - Riesenbeck war eine Reise wert!

Eine weitere Station der diesjährigen Dressurinitiative fand am vergangenen Wochenende auf der Reitanlage Ludger Beerbaum Riesenbeck International in Riesenbeck mit Ausbilder Sebastian Heinze statt.


Sebastian Heinze ist sowohl als Fremdreiter als auch als Berater in den Hengstleistungsprüfungen bekannt. Zudem ist er als Trainer von vielen internationalen Spitzenreitern im Junioren und Seniorenlager aktiv.


Was soll man sagen..... einfach kurz und knapp.....traumhafte Trainingsbedingungen bei einem Spitzentrainer empfingen "unsere" Teilnehmer.

Anbei ein kleiner Kurzbericht, der sehr treffend diesen Lehrgang beschreibt:


Einmal Riesenbeck und wieder zurück

Ein Erfahrungsbericht über die Trakehner Sichtungsinitiative in Riesenbeck vom 19.-21.November 2021 von Eliza Tressel


Die Trakehner Turniersport Gemeinschaft, kurz TTG, lud Ende November ins Münsterland auf die spektakuläre Reitsportanlage Riesenbeck International zu einem Sichtungslehrgang mit Spitzentrainer Sebastian Heinze ein. Da gab es für uns im wilden Hunsrück nicht viel zu überlegen, kurzerhand packten wir drei junge Trakehner Nachwuchspferde und ein 14-jähriges Nachwuchstalent ein und begaben uns auf die 5-6stündige Reise gen Norden. An Bord die beiden 4jährigen Scaglietti-Brüder Miroy (MV Kronprinz, Besitzer Andreas Moeller) und Distelstein (MV Guter Planet, Besitzer Luisa Druschke), beide gezogen vom Trakehnergestüt Lindenhof am Berg, sowie die 5jährige Perfekt-Tochter Handvoll Glück (MV Key West, Besitzer Janine Lamboy).

In Riesenbeck angekommen erwartete uns bereits eine gut gelaunte und überaus hilfsbereite Stallmeisterin. Die Pferde fühlten sich in dem neuen Stalltrakt trotz andauernder Bauarbeiten sofort wohl, es gab Einstreu und Heu nach dem Motto „All you can eat“ und sogar einen kurzen geführten Rundgang zur Orientierung über die Anlage. Dafür vergeben wir schon einmal 5 von 5 Sternchen!


Am nächsten Morgen ging es für die beiden Brüder gleich als erstes Paar in die wunderschön aufgemachte und beeindruckende Halle zur 40minütigen Trainingseinheit mit Sebastian Heinze. Schon nach wenigen Minuten konnte der erfahrene Heinze die beiden Youngster immer mehr zum Strahlen bringen und ihnen ihr vorhandenes Potential entlocken. Die erst 14jährige, aber mit viel Gefühl und Talent ausgestatte Luisa Druschke und meine Wenigkeit konnten wertvolle Tipps für die Winterarbeit mitnehmen.


Nach der Mittagspause erhielt ich mit der 5jährigen, aber noch unerfahrenen Handvoll Glück eine 30minütige Einzelstunde. Sebastian Heinze gelang es mit unglaublich viel Gefühl auf die sensible Stute einzugehen, so dass ich fast den Eindruck gewann, er würde mit mir auf dem Pferd sitzen.


Für Luisa und mich war es ein ganz besonders lehrreiches Erlebnis. Nicht zuletzt natürlich auch durch die hervorragende Organisation der TTG, die für einen reibungslosen Ablauf und das leibliche Wohl bestens gesorgt hatte. Die harmonische Atmosphäre bot den jungen Pferden einen hervorragenden Rahmen, positive Erfahrungen ohne Stress und Zwang zu sammeln. Hierfür danken wir herzlichst und würden uns freuen, wieder an einer Sichtungsinitiative teilhaben zu dürfen!

Last but not least gilt unser Dank natürlich auch unserer Vorsitzenden vom Trakehner Zuchtbezirk Rheinland-Pfalz, Saarland und Luxemburg für die tolle fotografische Begleitung!








Wir freuten uns ganz besonders, durften wir doch einige Pferde sowie deren Züchter/Besitzer und Reiter aus unserer Region dort begrüßen:


  • MIROY - Z: Trakehnergestüt Lindenhof am Berg, B: Andreas Moeller, R: Eliza Tressel



  • DISTELSTEIN: Z: Trakehnergestüt Lindenhof am Berg, B./ R::Luisa Druschke,



  • GIORNO RONDINI: Z: Cornelia Götsch, B./R: Jeanine Mauelshagen




  • CUM LAUDE: Z: Andrea und Axel-Mario Feller, B: Sonja und Klaus Hölzer, R: Jasmin Moghaddam




  • HAND VOLL GLÜCK. Z: Martin Trapp, B: Janine Lamboy, R: Eliza Tressel




  • KIND OF MAGIC, Z./B: Andrea und Axel-Mario Feller, R: Jasmin Moghaddam




  • SOLANGO, Z: Trakehnergestüt Lindenhof am Berg (Andrea Wicki-Mäder), B./R: Melanie Schulze




Und zum Schluss noch ein paar Impressionen:





283 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page